die Mobiliar

""
""

Coronavirus: aktuelle Deckung der Mobiliar Reiseversicherung

Sie haben eine Reise gebucht und möchten diese aufgrund des Coronavirus annullieren? Sie sind sich unsicher, welche Leistungen Ihre Mobiliar Reiseversicherung übernimmt? Wir informieren Sie hier über die aktuelle Deckung.

Reisen generell

Ab dem 28.10.2020 empfiehlt der Bundesrat wenn möglich auf nicht dringliche Auslandreisen zu verzichten. Ab 18.12.2020 empfiehlt der Bundesrat generell auf nicht dringliche Reisen zu verzichten; also auch auf Inlandreisen. Haben Sie Ihre Reise vor dem 28.10.2020 (Ausland) resp. 18.12.2020 (Inland) gebucht, geniessen Sie über Ihre Annullationskostenversicherung Versicherungsschutz für die Annullation Ihrer Reise, sofern zum Buchungszeitpunkt Ihrer Reise keine Reisewarnungen von BAG und EDA oder Einreiserestriktionen für Ihr Reiseziel bestanden. Auch darf bei der Buchung nicht voraussehbar sein, dass zum Zeitpunkt des Reiseantritts mit Reisewarnungen oder Restriktionen zu rechnen ist.

Ebenfalls besteht zum Beispiel Versicherungsschutz über Ihre Annullationskosten-Versicherung wenn

  • Sie aufgrund von Reiserestriktionen nicht in ein Land einreisen können.
  • Sie bei Ankunft am Reiseziel in Quarantäne müssten oder bei der Rückkehr in die Schweiz Quarantänemassnahmen gelten (Quarantänepflicht für Einreisende BAG).
  • massive Einschränkungen vor Ort bestehen und der Hauptreisezweck weggefallen ist.
  • Sie an Covid-19 erkranken und deshalb die Reise nicht antreten können.

Auch hier kann der Versicherungsschutz nur dann gewährt werden, wenn diese Einschränkungen nicht bereits bei der Reisebuchung bestanden oder voraussehbar waren (siehe Deckungseinschränkung).

Ihr Vorgehen

Steht Ihr Reisebeginn nicht unmittelbar bevor, warten Sie mit Ihrer Annullation zu. Die Situation rund um das Coronavirus, die Reisempfehlungen und Restriktionen ändern sich oft rasch. Wir verfolgen die Entwicklungen laufend und stehen unseren Kundinnen und Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Informieren Sie sich auf der Webseite des EDA und des BAG über die aktuelle Situation für Ihre Destination. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Reiseveranstalter oder bei der ausländischen Vertretung in der Schweiz (Botschaften und Konsulate) über die Durchführbarkeit Ihrer Reise.

Haben Sie eine Pauschalreise über einen Reiseveranstalter gebucht, wenden Sie sich in erster Linie an Ihren Reiseveranstalter und erkundigen Sie sich über den Status Ihrer Reise.

Wird die Reise durch den Veranstalter annulliert, so hat der Kunde nach den Regeln des Pauschalreisegesetzes die Wahl, sich die von ihm bezahlten Beträge rückerstatten zu lassen oder sich bei einem entsprechenden Angebot des Reiseveranstalters für die Teilnahme an einer anderen Pauschalreise zu entscheiden (Art. 11. Abs. 1 und Art. 10. Abs. 3 Pauschalreisegesetz).

Es besteht Versicherungsschutz für die effektiv angefallenen, vertraglich geschuldeten Annullationskosten, sofern nicht der Veranstalter gestützt auf das Pauschalreisegesetz in der Pflicht steht. Für Streitigkeiten mit dem Reiseveranstalter zum Reisevertrag besteht für Mobiliar Kunden eine Reise-Rechtsschutz Versicherung bei der Protekta Rechtsschutzversicherung.

Steht der Antritt Ihrer Reise nicht unmittelbar bevor, aber Sie wissen bereits heute, dass Sie nicht reisen möchten, erkundigen Sie sich beim Veranstalter, dem Hotel, der Airline oder dem Buchungsportal, ob eine kostenlose Annullation, eine Rückerstattung, ein Gutschein oder eine Verschiebung der Reise möglich ist. Viele Unternehmen bieten kulante Lösungen an.

Deckungseinschränkung:
Nicht versichert sind Ereignisse, die bei Vertragsabschluss oder bei der Reisebuchung bereits eingetreten sind, oder deren Eintritt für die versicherte Person voraussehbar war.

Bei Versicherungsverträgen mit individueller Vertragsbedingung IBB gilt im Bezug zu Covid-19: Alle Schäden im Zusammenhang mit Covid-19 sind generell ausgeschlossen. Diese Einschränkung gilt für alle Ereignisse, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Covid-19) stehen.

Aktuelle Coronavirus-Situation

Fragen?

Falls Sie konkrete Fragen zu Ihrer Reise und dem aktuellen Versicherungsschutz Ihrer Mobiliar Reiseversicherung haben, wenden Sie sich an Ihre Generalagentur.

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Covid-19 und Reisen finden Sie hier.

Digitaler Rechtsratgeber der Mobiliar

Kunden der Mobiliar finden im digitalen Rechtsratgeber der Mobiliar weiterführende Informationen, Checklisten und Merkblätter zum Thema.

Zum digitalen Rechtsratgeber