Schützen Sie Ihr Kind mit den richtigen Kinderversicherungen

Denken Sie vor der Geburt an die Versicherungen

Seit zwei Jahren sind Karin und Fabio verheiratet. Jetzt freuen sie sich auf die Geburt ihres ersten Kindes. Als verantwortungsbewusste Eltern machen sich die beiden schon früh Gedanken über den richtigen Versicherungsschutz für ihre Tochter, die Nicole heissen soll.

In der Schweiz müssen Eltern schon vor der Geburt eine Krankenversicherung abschliessen und das Unfallrisiko einschliessen. Damit der Versicherungsschutz vom ersten Tag an gilt, muss das Kind spätestens drei Monate nach seiner Geburt bei einer Krankenkasse angemeldet werden. Karin und Fabio schliessen darum noch während der Schwangerschaft eine Krankenversicherung für Nicole ab, die über die gesetzliche Grunddeckung hinausgeht. So wären im schlimmsten Fall sogar die Folgen eines Geburtsfehlers versichert.

Zahnfehlstellungen kosten viel Geld

Der Versicherungsberater rät den jungen Eltern, auch eine Zahnzusatzversicherung abzuschliessen. Immer mehr Kinder müssen Zahnfehlstellungen korrigieren lassen. Das kostet meistens einige tausend Franken. Wichtig ist, dass die Versicherung abgeschlossen wird, bevor der Zahnarzt die Fehlstellung entdeckt und sich eine Korrektur abzeichnet. Sonst kann es sein, dass die Krankenkasse sich weigert, das Kind zu versichern. Darum haben sich Karin und Fabio schon früh für eine Zahnzusatzversicherung entschieden.

Eine IV-Rente reicht meistens nicht

Weil Karin und Fabio ihr Kind so gut wie möglich absichern wollen, haben sie sich informiert, was passieren würde, falls Nicole invalid wird. Die staatliche Invalidenversicherung (IV) zahlt eine IV-Rente, aber die ist bescheiden im Verhältnis zu den hohen Kosten für die Pflege und Betreuung. Oft sind grosse Ausgaben, beispielsweise für bauliche Massnahmen in der Wohnung, gar nicht gedeckt. Darum schliessen Karin und Fabio diese finanzielle Lücke mit einer Kinderinvalidenrente – und hoffen natürlich, dass Nicole sie nie beanspruchen muss.

Weitere Informationen

Unfallversicherung für Kinder

Die Unfallversicherung der Mobiliar speziell für Kinder schützt vor den finanziellen Folgen eines Unfalls – ohne Gesundheitsprüfung.

Krankenversicherung für Kinder

Keine Gesundheitsprüfung nötig: Die Krankenversicherung der Mobiliar für Kinder bietet finanzielle Soforthilfe bei schwerer Krankheit.

Kinderinvalidenrente

Invalidität eines Kindes ist ein schwerer Schlag. Die Kinderinvalidenversicherung der Mobiliar entlastet Sie finanziell mit einer Rente.