Abredeversicherung

Informationen für austretende Mitarbeitende aus dem Betrieb

Sobald Sie Ihre Erwerbstätigkeit aufgeben oder Ihre Arbeitszeit auf weniger als acht Stunden pro Woche reduzieren, sind Sie nicht mehr gegen Nichtberufsunfälle versichert. Mit der Abredeversicherung können Sie Ihre bisherige obligatorische Versicherung für Nichtberufsunfälle bis zu sechs Monate weiterführen.

Die Prämie beträgt 45 Franken pro Monat und ist vor dem Ablauf Ihrer aktuellen Versicherung für Nichtberufsunfälle einzuzahlen.

Ohne Abschluss einer Abredeversicherung müssen Sie Ihre Krankenversicherung innerhalb eines Monats über das Ende der Unfallversicherung gemäss UVG informieren, damit diese die Unfalldeckung in ihre Police aufnimmt und Sie weiterhin versichert sind.

Mehr Informationen und die notwendigen Formulare für die Abredeversicherung: