CDAYS: drei Tage an der Zukunft arbeiten

19 Teams haben an den CDAYS in Bern getüftelt, programmiert und präsentiert. Der Wettbewerb lieferte in nur drei Tagen spannende Ideen für die Mobiliar. Zum Beispiel eine App, die den Hausrat digital erfasst.

An den CDAYS kommt unter anderem auch VR Technologie zum Einsatz. / Bild: Olivier Messerli

Einmal ausserhalb der täglichen Arbeit einer Idee nachgehen und diese bis zur Präsentationsreife entwickeln: Die dritte Ausgabe des Hackathons der Mobiliar war ein Erfolg. In den interdisziplinären Teams herrschte gute Stimmung und der Innovationsgeist war beeindruckend.

Rolf Trüeb, Leiter IT, unterstreicht dabei die Wichtigkeit des Events für die Mobiliar: «Mit den CDAYS haben wir die Möglichkeit, neuste Technologien im Betrieb zu testen und auch eine konkrete Anwendung von diesen zu erarbeiten. Praktisch jedes Projekt beinhaltet etwas, das von der Mobiliar weiterverfolgt werden kann».

Deckungssumme mittels künstlicher Intelligenz berechnen

Vier von insgesamt 19 Teams durften schliesslich in der Aula vor vollen Rängen Preise entgegennehmen. In der Kategorie «innovativste Idee» räumte die Idee der «SchatzmAIster» ab. Sie entwickelten eine App, die den Versicherungsabschluss vereinfachen soll. Mittels Smartphone-Kamera kann ein Inventar in Echtzeit erfasst und die Deckungssumme berechnet werden.

Zu gewinnen gab es in der Kategorie «Publikumsliebling» nebst dem Pokal Huawei Tablets des Eventsponsors itPoint. In den restlichen Kategorien wurden je 1‘000 Franken Siegerprämien ausgeschüttet.

Die Sieger in der Übersicht:

  • Innovativste Idee: SchatzmAIster - Mittels Smartphone-Kamera kann ein Inventar aufgenommen und die Deckungssumme berechnet werden.
  • Best business case: KMU.next - Lediglich mit Eingabe eines KMU-Namens werden Risiken des Unternehmens analysiert.
  • Anspruchsvollste Umsetzung: thuysichanqua.ai – Per Smartphone-Kamera können Gegenstände erkannt und direkt auf Marktplätzen (wie z.B. Scout24, Anibis) angeboten werden.
  • Publikumsliebling: Struck by Lightning – Mikro-Versicherungen können über das Lightning-Netz innert Sekunden bezahlt werden (z.B. spontaner Abschluss einer Aarebootversicherung).

 

Mehr zu den CDAYS