Die Mobiliar an der BEA Pferd 2013

Montag, 22. April 2013

Unter dem Motto «Wir leben Bern» präsentiert sich die Stadt Bern vom 3. bis 12. Mai als Gast an der BEA Pferd 2013. Als Partnerin des gleichnamigen Vereins und Vertreterin der Wirtschaft realisiert die Mobiliar in der Halle 2.1 eine Lounge für die Besucherinnen und Besucher der Messe.

Die Mobiliar ist genossenschaftlich verankert. Die Idee der Genossenschaft ist uralt: Viele Menschen spannen zusammen, um gemeinsam eine Herausforderung anzupacken, die ein Einzelner unmöglich stemmen könnte. Aus diesem Grundgedanken hat die Mobiliar die Lounge zusammen mit ihren Kundinnen, Kunden und Mitarbeitenden gestaltet. Jedes Stück ist eine Leihgabe während der BEA. Es trägt den Namen des Besitzers und gibt bekannt, in welcher Beziehung er oder sie zur Mobiliar steht.

Die Lounge ist eine künstlerisch eingerichtete Oase der Ruhe und Entspannung, wo die Besucherinnen und Besucher der Messe neue Energie tanken können.
 

Talks mit Berner Persönlichkeiten 

Vom 5. bis 8. Mai führt die Mobiliar in ihrer Lounge halbstündige Talks mit Persönlichkeiten aus Bern durch:

  • 5. Mai 2013: Alexander Tschäppät, Stadtpräsident (11.15 - 11.45 Uhr)
  • 6. Mai 2013: Bernd Schildger, Direktor des Tierparks Dählhölzli (11.15 - 11.45 Uhr)
  • 7. Mai 2013: Christoph Spycher, YB-Spieler (11.15 - 11.45 Uhr)
  • 8. Mai 2013: Kilian Wenger, amtierender Schwingerkönig (11.15 - 11.45 Uhr und 14.15 - 14.45 Uhr). Anschliessend steht Kilian Wenger jeweils 20 Minuten für Autogramme zur Verfügung.

Wettbewerb

Wie gut kennen Sie die Mobiliar? An unserem Stand können Sie Ihr Wissen bei einem Wettbewerb unter Beweis stellen. Gewinnen Sie attraktive Preise wie z.B. Tickets für das Eidgenössische Schwingfest in Burgdorf oder die Thunerseespiele.

Besuchen Sie uns in der Halle 2.1.
Sie sind herzlich willkommen!

Die Gruppe Mobiliar

Jeder dritte Haushalt in der Schweiz ist bei der Mobiliar versichert. Der Allbranchenversicherer weist per 31. Dezember 2016 ein Prämienvolumen von 3.630 Mia. Franken auf. 79 Unternehmer-Generalagenturen mit eigenem Schadendienst garantieren an rund 160 Standorten Nähe zu den 1.7 Millionen Kunden. Die Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG ist in Bern, die Schweizerische Mobiliar Lebensversicherungs-Gesellschaft AG in Nyon domiziliert. Zur Gruppe gehören ferner die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, die Protekta Rechtsschutz-Versicherung AG, die Protekta Risiko-Beratungs-AG, die Mobi24 Call-Service-Center AG und die XpertCenter AG, alle mit Sitz in Bern sowie Trianon AG mit Sitz in Renens und SC, SwissCaution SA mit Sitz in Bussigny.

Die Mobiliar beschäftigt in den Heimmärkten Schweiz und Fürstentum Liechtenstein mehr als 4900 Mitarbeitende und bietet 327 Ausbildungsplätze an. Sie ist die älteste private Versicherungsgesellschaft des Landes und seit ihrer Gründung 1826 genossenschaftlich verankert.