mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

""
""

Rein in die Wanderschuhe

Frische Ferienluft vor der Haustür! Dank dem Engagement bei den Schweizer Wanderwegen entdecken Sie die Schweiz zu Fuss. Hier haben wir Ihnen Wandertipps zusammengestellt: Von Naturwunder, architektonischen Spitzenkonstruktionen und Routen mit Historie ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Tessin: Die Via delle Vose von Loco nach Intragna
Elsbeth Flüeler

Wandern Sie über einen alten Handelsweg. Im 18. Jahrhundert wurden über die Via delle Vose meterhohe Strohbündel und Pakete voller Strohhüte für die Modemetropolen Mailand und Paris transportiert.  

  • Bergwanderung 
  • Dauer: 2h20 
  • Strecke: 5,9 km 
  • Körperliche Anforderungen: tief

Mehr zur Via delle Vose

Wallis: Blütenzauber im Goms
Sabine Joss

Sind Sie schwindelfrei? Seit 2015 verbindet in 92 Meter Höhe die 280 lange und 1.40 Meter breite Brücke die Gemeinden Bellwald und Ernen. Wer sich traut, auf den wartet in Mühlebach die älteste Schweizer Holzsiedlung. 

  • Wanderung 
  • Dauer: 2h35 
  • Strecke: 7,8 km 
  • Körperliche Anforderungen: tief 

Mehr zur abwechslungsreichen Rundwanderung

Zentralschweiz: Von Gfellen nach Flühli über die Wasserfallenegg
Fredy Joss

Einst wurde hier nach Öl gebohrt, gefunden wurde Erdgas. Und wenn man die weitläufigen Alp- und Moorlandschaften sieht, wird klar, warum der Naturpark auch «Wilder Westen von Luzern» genannt wird. 

  • Bergwanderung 
  • Dauer: 6h10 
  • Strecke: 19,7 km 
  • Körperliche Anforderungen: Hoch 

Mehr zum Wilden Westen von Luzern

Nordwestschweiz: Unterwegs im Land der Seidenbänder
Rémy Kappeler

Diese Wanderung in Baselland bedient unterschiedliche Geschmäcker. Wandeln Sie auf den Spuren der Seidenbandweberei, passieren Sie Wasserfälle, und wer will, wagt einen Abstecher in die Bruderhöhle – Taschenlampe nicht vergessen! 

  • Wanderung 
  • Dauer: 3h55 
  • Strecke: 14,4 km 
  • Körperliche Anstrengung: mittel

Mehr zu den Höhlen und Wasserfällen im Baselland

Ostschweiz: Badespass und Windenpass in St. Gallen
Vera In Albon

Gleich zu Beginn geht es in die Höhe, doch die Anstrengung wird mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Churfirsten belohnt. Badehosen einpacken, denn bei dieser Wanderung kommen Sie am Gräppelensee vorbei. Energie für mehr? Dann ist die Bergwanderung über den Windenpass genau das Richtige. 

  • Bergwanderung 
  • Dauer: 3h45 
  • Strecke: 9,9 km 
  • Körperliche Anstrengung: mittel 

Mehr zum Sommertag im Toggenburg

Auf der Webseite der Wanderwege haben wir weitere Wandervorschläge für Sie zusammengestellt. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie zunächst ein Benutzerkonto anlegen (oben rechts auf "anmelden" klicken). Es sind keinerlei Verpflichtungen damit verbunden. Nach Anlegen des Kontos geben Sie in Ihrem Benutzerkonto in den Einstellungen den Code MobiHike ein. Mit Klick auf den Code können Sie auf weitere Wandervorschläge zugreifen.