Überschwemmung einer Strasse

Prävention und Natur

Schutz und Sicherheit bei Naturgefahren

Die Mobiliar unterstützt die Prävention und Erforschung von Naturgefahren wie Hagel und Hochwasser sowie Hochwasserschutzprojekte in der ganzen Schweiz. Seit 2006 haben wir über 42 Millionen Schweizer Franken für Präventionsprojekte in der gesamten Schweiz gesprochen. Über 165 Projekten wurde eine Anschub- und Teilfinanzierung gewährt, mit dem Ziel, Menschen, Gebäude, Fahrhabe und Infrastruktur besser vor Naturgefahren zu schützen. Die Mobiliarprofessur für Klimafolgenforschung und das Mobiliar Lab für Naturrisiken an der Universität Bern liefern wertvolle Forschungsergebnisse und stellen Tools für den Umgang mit Naturrisiken in der Praxis bereit.

Von der Mobiliar unterstützte Präventionsprojekte

Die Natur ist im Wandel und die Klimaerwärmung stellt uns vor immer grössere Herausforderungen. Die Mobiliar möchte als Versicherung nicht nur für durch Naturereignisse entstandene Schäden aufkommen, sondern auch deren Ursachen besser verstehen, damit früh präventive Massnahmen ergriffen werden können.

basic_desktop_file_folder

Download

Hier finden Sie ein Factsheet zur Prävention von Naturrisiken (DE/EN)