Junger Mann beim Scheiben Kratzen an rotem Auto im Winter
Ratgeber

Autoausstattung: von must have bis nice to have

Vom obligatorischen Ausweis bis zum nützlichen Überbrückungskabel

Es gibt Sachen, die müssen Sie im Auto mitführen. Sonst werden Sie gebüsst. Dann gibt es Sachen, die sind im Falle eines Falles nützlich. Auto fahren ohne Ausweis kann ganz schön teuer werden. Die meisten wissen das und haben darum ihren Führer- und Fahrzeugausweis in der Regel dabei. Doch was müssen Sie noch mitführen und was sind nützliche Extras? 

basic_checklist

Obligatorische Ausstattung im Auto in der Schweiz

Das alles ist obligatorisch und muss im Auto mitgeführt werden. Sonst können Sie von der Polizei gebüsst werden. 

Führerausweis

Fahrzeugausweis

Abgasdokument (für Fahrzeuge ohne OBD-Fehlerspeicher)

Pannendreieck

Autobahnvignette (für die Autobahn)

Nützliches Zubehör für Ihr Auto

Folgende Ausstattung ist nicht vorgeschrieben - aber nützlich und hilfreich, wenn Sie eine Panne haben, in einen Unfall verwickelt werden oder jemandem helfen wollen. 

  • Unfallprotokoll 
  • Leuchtwesten 
  • Autoapotheke oder Notfallset 
  • Feuerlöscher 
  • Reserverad 
  • Reifenfüllmittel oder Reparaturschaum 
  • Wagenheber 
  • Kreuzschlüssel 
  • Kanister mit Treibstoff (bis 5 Liter) 
  • Überbrückungskabel 
  • Abschleppseil 
  • Parkscheibe 
  • Taschenlampe 
  • Scheibenwischtuch 
  • Decke

Praktisch im Sommer

Während der Sommersaison kann eine zusätzliche Flasche Kühlflüssigkeit den Motor vor dem überhitzen bewahren. Für Komfort bei Fahrer:innen sorgt Zubehör wie Sonnenbrille, Sonnenschutz, feste Schuhe oder eine Abdeckung für die Windschutzscheibe.

Praktisch im Winter

Wer kennt es nicht, eine gefrorene Windschutzscheibe ohne Zubehör enteisen zu müssen? Kaum möglich! Zur nützlichen Winterausstattung im Auto gehören Handschuhe, ein Eiskratzer, Besen oder eine kleine Schneeschaufel. Wer dem morgendlichen Eiskratzen vorbeugen will, legt eine Abdeckung auf die Windschutzscheibe.  

Vor Wintereinbruch sollten Sie zudem Frostschutzmittel dem Kühlwasser beimischen. Auch als Scheibenwischwasser sollten Sie nun eine frostsichere Variante einfüllen.  

Ein Überbrückungskabel oder eine Ersatzbatterie sind die Mittel der Wahl, sollte das Auto im Winter nicht mehr anspringen.  

basic_person_notes_laptop

Fragen & Antworten

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Autoausstattung.