Wie Sie Ihr Unternehmen vor Cyberattacken schützen

KMU sind oft einfache Ziele

Jedes zehnte KMU (11 %) wurde bereits erfolgreich von Cyberkriminellen angegriffen, über die Hälfte mit finanziellen Schäden. Nicht die Grösse oder Branche ist entscheidend, ob es zu einer Attacke kommt. Verwundbar ist, wer keine ausreichenden Massnahmen für Cybersicherheit trifft. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen sicherer machen können.

Zwei Frauen schauen auf einen Laptop

Ratgeber und Tipps

Der richtige Umgang mit Passwörtern

Durch sinnvolle Passwortrichtlinien schützen Sie nicht nur Ihr Unternehmen, sondern auch Ihre sensiblen Daten vor unautorisiertem Zugriff und potenziellen Schäden. Ziel solcher Richtlinien ist es, dass Mitarbeitende verantwortungsvoll mit ihren Zugangsdaten umgehen und sich dabei an bestimmte Vorgaben halten.

Zum Ratgeber

Cybersicherheit: Frau am Laptop

Updates – ein Eckpfeiler der Cybersicherheit

Halten Sie Ihre Software und Systeme stets aktuell und führen Sie entsprechende Sicherheitsupdates immer aus. Eine Sicherheitslücke in der Software kann – wird sie ausgenützt – grossen Schaden verursachen. 

Zum Ratgeber

Frau tippt auf einem Laptop.

Sensibilisierung Ihrer Mitarbeitenden

Mitarbeitende spielen eine entscheidende Rolle beim sicheren Umgang mit Unternehmensdaten und der Abwehr von betrügerischen Absichten. Es gilt regelmässig zu schulen und auf die Risiken von Cyberattacken aufmerksam zu machen. Erkennen Mitarbeitende die neusten Maschen von Online-Betrügern, können sie richtig reagieren. 

Zum Ratgeber

Zwei Männer und zwei Frauen sitzen an einem Tisch. Zwei von Ihnen schauen in einen Laptop. Die zwei anderen unterhalten sich.

Wie gehen Sie mit Cyberrisiken in Ihrem Unternehmen um?

Sind Sie Inhaber:in eines KMU und haben 5 Minuten Zeit? Füllen Sie unseren Selbsteinschätzungstest aus und wir zeigen Ihnen nicht nur, was für ein Verhaltens-Typ Sie sind, sondern geben Ihnen auch praktische Tipps, wie Sie in Ihrem Unternehmen besser auf Cyberrisiken reagieren können.

Jetzt Test starten