Eine Frau stapelt das Geschirr

Unfallversicherung für Hausangestellte

Haushaltshilfen wie Reinigungskräfte, Au-pairs und Babysitter günstig online versichern

Was passiert, wenn Ihre Hausangestellte stürzt und sich den Knöchel verstaucht? Wenn Sie jemanden in Ihrem Haushalt beschäftigen, sind Sie gesetzlich verpflichtet, diese Person gegen Unfälle zu versichern. Die Unfallversicherung für Hausangestellte der Mobiliar schützt Sie und Ihre Haushaltshilfen bereits ab 100 Franken pro Jahr. 

basic_people_laptop

Die Unfallversicherung für Hausangestellte im Überblick

Gründe für die Unfallversicherung für Hausangestellte

Ab einer Versicherungsprämie von 100 Franken pro Jahr können Sie Ihre Hausangestellten gesetzeskonform versichern. Damit sind Sie als Arbeitgeber rechtlich auf der sicheren Seite, sollte es zu einem Unfall bei der Arbeit oder in der Freizeit kommen. 

Obligatorische Schutz der Hausangestellten gemäss UVG

Mit Abschluss der obligatorischen Unfallversicherung sind Ihre Angestellten gegen die finanziellen Folgen von Berufsunfällen und -krankheiten versichert. Bei Arbeitsunfähigkeit wird zudem ab dem dritten Tag ein Taggeld entrichtet. 

Gesetzeskonforme Versicherung

Mit der obligatorischen Unfallversicherung für Hausangestellte sind Ihre Angestellten gesetzeskonform versichert. Damit sind Sie auf der sicheren Seite. 

Versicherungsbeispiele

Arbeitsweg

Sturz mit dem E-Bike
Auf dem Weg zur Arbeit stürzt der Babysitter mit dem E-Bike und verletzt sich am Bein. Sie/Er ist zwei Wochen arbeitsunfähig.
Transport mit der Ambulanz
Ihr Babysitter muss nach dem E-Bike-Unfall mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Pflegeleistungen

Sturz von der Leiter
Ihr Hausangestellter stürzt beim Fensterputzen von der Leiter und erleidet ein Schädel-Hirn-Trauma. Er muss mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.
Reha-Aufenthalt
Nach dem Spitalaufenthalt muss Ihr Hausangestellter zur Rehabilitation, um sich von den Folgen seines Schädel-Hirn-Traumas zu erholen.

Bleibende Schädigung

Hausangestellter mit Schädel-Hirn-Trauma
Infolge eines Schädel-Hirn-Traumas, das durch einen Sturz von einer Leiter verursacht wurde, ist ein Hausangestellter zu 25 Prozent erwerbsunfähig.
Babysitter mit E-Bike-Unfall
Der Babysitter ist aufgrund eines E-Bike-Unfalls auf dem Arbeitsweg dauerhaft motorisch eingeschränkt.

Ambulante Behandlungen

Gebrochenes Handgelenk
Bei der Reinigung des Hartbetonbodens rutscht Ihre Reinigungskraft aus und bricht sich das Handgelenk.
Physiotherapie
Um die Heilung des Handgelenks zu fördern, geht Ihre Reinigungskraft einmal pro Woche in die Physiotherapie.
basic_person_notes_laptop

Was ist gedeckt?

Fragen & Antworten

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Bei weiteren Fragen können Sie eine unverbindliche Beratung anfordern. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Unfallversicherung für Selbständigerwerbende

Wer als selbständig erwerbende Person nicht selbst eine Versicherung abgeschlossen hat, trägt bei einem Unfall oder einer Krankheit ein hohes finanzielles Risiko: insbesondere der Lohnausfall ist nicht abgedeckt. Die Unfall- und Krankenversicherung für Selbstständigerwerbende der Mobiliar schützt Sie vor unkalkulierbaren Risiken, auch im Falle von Invalidität oder Tod.

Gründe für die Mobiliar

Menschlich. Nah. Verantwortungsvoll. Seit fast 200 Jahren.

seit
1826
24h
Assistance. Auch persönlich.
90.5%
★★★★★
unserer Kund:innen bewerten uns im Schadenfall mit Bestnoten.
160
Standorte in der Schweiz.
people stainding
2.2
Millionen
smartphone app
Meine Mobiliar
Services und Vorteile jederzeit digital verfügbar. In der App und im Kundenportal.
195
Millionen Franken
Bei der Mobiliar gewinnen Sie mit. Wir beteiligen unsere Kund:innen jedes Jahr an unserem Erfolg.