Zwei Männer mit Bauhelmen unterhalten sich auf einer Baustelle vor einer Verschalung für eine Mauer, im Hintergrund erhebt sich ein eingerüstetes Gebäude im Rohbau.

Garantie- und Kautionsversicherung

Baugarantieversicherung und mehr: Die Liquidität Ihrer Firma sicherstellen

Die Garantie- und Kautionsversicherung der Mobiliar ist eine Bürgschafts-, Werkgarantie- und Baugarantieversicherung. Ob im Baugewerbe oder einer anderen Branche: Die Versicherung stellt sicher, dass Ihr Unternehmen liquide bleibt und Ihr Geld für Sie arbeitet.

basic_people_laptop

Die Garantie- und Kautionsversicherung im Überblick

Gründe für die Garantie- und Kautionsversicherung

Gründe für eine Garantieversicherung oder eine Kautionsversicherung gibt es mehr als genug. Das wichtigste Argument ist die Liquidität.

Sie bleiben liquide

Statt Geld hinterlegen oder blockieren zu müssen, bleiben Sie dank der Garantie oder Kaution unserer Bürgschaftsversicherung flüssig und können Ihr Geld für sich arbeiten lassen. 

Attraktivität für Auftraggeber

Die Kautionsversicherung gibt Ihren Auftraggebern die Sicherheit, dass Sie die vereinbarten Leistungen erbringen. Sie profitieren vom Wettbewerbsvorteil, dass die Mobiliar sich Ihrem Auftraggeber als Bürgin verpflichtet. 

Garantie und Kaution nach Mass

Sie stimmen die Garantie- und Kautionsversicherung der Mobiliar nach Mass auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und die Anforderungen eines Auftraggebers ab, zum Beispiel von einem Bauherrn oder einer Behörde.

Top Baugarantieversicherung

Die Mobiliar bürgt für Sie als ausführendes Unternehmen des Baugewerbes bei Ihren Auftraggebern mit einer umfassenden Baugarantie. Diese reicht von der Werkgarantie mit Mängelgewährleistung über eine Anzahlungsgarantie bis zur Erfüllungsgarantie. 

Persönlich für Sie da

Bei der Mobiliar steht Ihnen für alle Ihre Versicherungen immer dieselbe Ansprechperson bei der Generalagentur in Ihrer Nähe zur Seite. Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen Sie bei einem Schaden rasch und persönlich. 

Fallbeispiele

Kaution

Ohne Kaution keine Bewilligung
Sie steigen in die private Arbeitsvermittlung ein. Die Bewilligung für Ihre Tätigkeit erhalten Sie, wenn Sie beim kantonalen Amt für Wirtschaft und Arbeit eine Kaution hinterlegt haben, um die Lohnansprüche verliehener Arbeitnehmender zu sichern.
Gesamtarbeitsvertrag erfordert Kaution
Ihr Malergeschäft untersteht dem Gesamtarbeitsvertrag. Darin ist festgehalten, dass Sie eine Kaution zu Gunsten der Kontrollstelle hinterlegen müssen. Diese überprüft periodisch, ob Sie die vereinbarten Arbeitsbedingungen einhalten.

Offertgarantie, Anzahlungsgarantie

Verzögerung beim Bau
Ihre Generalunternehmung erhält den Zuschlag für ein grosses Bauprojekt nur mit Offertgarantie. Mitten in der Bauzeit fallen wichtige Mitarbeiter aus, und Sie finden keine neuen Fachkräfte. Das Projekt verzögert sich, die Bauherrin stellt einen hohen Schaden in Rechnung.
Schadenersatz bei Lieferverzug
Ihr KMU handelt mit Maschinenbauteilen. Wegen Problemen bei der Zollabfertigung kann es einen Liefervertrag nicht einhalten. Es kommt zu grossen Verspätungen. Ihre Auftraggeberin verlangt Schadenersatz für die Kosten, die ihr daraus entstehen.
Rohstoffknappheit gefährdet Geschäft
Ihre Firma erhält den Zuschlag für die Lieferung von Rohstoffen unter der Bedingung, dass Sie dem Auftraggeber eine Liefergarantie erbringen. Das Marktumfeld verschlechtert sich; wegen Rohstoffknappheit können Sie nicht rechtzeitig liefern.

Von Erfüllungsgarantie bis Werkgarantie

Bau nicht abgeschlossen, Firma geschlossen
Sie beauftragen ein Bauunternehmen mit dem Bau einer Brücke. Als Bauherrin schliessen Sie eine Erfüllungsgarantie für die Leistung des Unternehmens ab. Prompt meldet es während der Bauzeit Insolvenz an und kann die Brücke nicht fertigstellen.
Mangel an Material
Ihr Bauunternehmen renoviert ein Bürogebäude. Der Auftraggeber verlangt von Ihnen eine Werkgarantie. Nach der Renovation stellt er fest, dass der Boden nicht eben ist. Sie können den Mangel nicht beheben, weil das Material nicht mehr erhältlich ist.
Trockene Werkstatt, nasse Rohre
Der Generalunternehmer verlangt eine Werkgarantie, damit Sie den Auftrag für die Sanitärinstallationen einer Wohnüberbauung erhalten. Nach wenigen Wochen lecken die Rohre. Sie können die Mängel nicht beheben, weil Ihre Werkstatt abgebrannt ist.
basic_person_notes_laptop

Was ist gedeckt?

Fragen & Antworten

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Garantie- und Kautionsversicherung. 

Gründe für die Mobiliar

Menschlich. Nah. Verantwortungsvoll. Seit fast 200 Jahren. 

seit
1826
24h
Assistance. Auch persönlich.
90.5%
★★★★★
unserer Kund:innen bewerten uns im Schadenfall mit Bestnoten.
160
Standorte in der Schweiz.
people stainding
2.2
Millionen
Kund:innen
smartphone app
Meine Mobiliar
Services und Vorteile jederzeit digital verfügbar. In der App und im Kundenportal.
189
Millionen Franken
Bei der Mobiliar gewinnen Sie mit. Wir beteiligen unsere Kund:innen jedes Jahr an unserem Erfolg.