viele Menschen, die von Beamer angestrahlt werden

«Come together»: Die Mobiliar am Locarno Film Festival 2022

Mit ihrem Auftritt vor Ort ermöglicht die Mobiliar als Hauptpartnerin «Come together» und bereichert damit das Erlebnis Locarno Film Festival. 

 

Seit 2017 ist die Mobiliar als Hauptpartnerin des Festivals und ergänzt mit ihrem Auftritt in der «Rotonda by la Mobiliare» das Erlebnis dieses Festivals auf ganz besondere Art und Weise. Sie schafft einen magischen Ort der Begegnung, des Dialogs und des Austauschs.

Künstlerische Gestaltung von atelier oï

Die renommierten, weltweit tätigen Szenografen und Designer von atelier oï aus La Neuveville gestalten dieses Jahr den Auftritt der Mobiliar. Seit über 30 Jahren arbeiten die kreativen Köpfe transdisziplinär und lösen Grenzen zwischen Architektur, Produktdesign und Kunst auf. Inspiriert wurde das gestalterische Konzept von der traditionellen Filmrolle und von der einzigartigen architektonischen Situation der Rotonda.

drei Männer des atelier oï

Vielfältige, inspirierende Rotonda

Lichtbäume und fliessende Paravents von atelier oï setzen Akzente und strukturieren den Raum. Der renommierte türkische Künstler Ekrem Yalçındağ hat eigens bunte Sitzsäcke entworfen. Farbige Infrastruktur-Elemente ergänzen das Bild. Das Musikprogramm wurde von RSI Schweizer Radio und Fernsehen, Suzana Gostimirović (u.a. Gründerin des Futura Festivals Sarajevo) und Andi Rohrer von der Musiksendung Sounds! auf Radio SRF 3 kuratiert. Aufstrebende Schweizer Talente und bekannte Namen, Solokünstler, Live-Bands und DJs rocken täglich ab 18 Uhr die zwei Bühnen der Rotonda. Hier geht’s zu aktuellen Informationen zum Musikprogramm.  Vier Bars und ein breites gastronomisches Angebot aus den Foodtrucks runden das Erlebnis in der Rotonda ab. 

Sonderedition des Kulturstammtisch-Podcasts

Zusammen mit dem Journalisten Eric Facon wurden vier «Mobiliar»-Episoden des Podcasts Kulturstammtisch entwickelt. Die Gäste erörtern Fragen rund um Kultur, Jugend, Storytelling und Vermittlung.

Alle Sonderepisoden zum Anhören auf der Website des Kulturstammtischs.

Journalist Eric Facon

Freitag, 5. August
«Gesellschaftliche Herausforderungen und die Kultur» 
mit Marcy Goldberg (Filmhistorikerin und selbstständige Medienberaterin) und Walter Ruggle (Filmkritiker und Direktor der Stiftung trigon-film) und Dorothea Strauss (künstlerische Leitung Rotonda by la Mobiliare)

Sonntag, 7. August
«Storytelling» 
mit Eva Vitija (Drehbuchautorin und Regisseurin), This Wachter (Gründer Audio Story Lab) und Aurel Aebi (atelier oï)

Montag, 8. August
«Kultur, Medien und Wirtschaft» 
mit Cathy Flaviano (Leiterin Kultur und Gesellschaft, RSI), Chantal Bolzern (SSFV, Berufsverband der professionellen Filmschaffenden) und Trummer (Singer Songwriter) 

Mittwoch, 10. August
«Jugend und Kultur» 
u.a. mit Jugendlichen aus dem Basecamp, Francesco de Biasi (Leiter Educational Programm Locarno Film Festival) und Mara Manzolini (Production Manager, Locarno Film Festival) 

Die Podcasts werden jeweils ab 15 Uhr in der Rotonda aufgenommen. Die Gesprächsrunden können vor Ort live verfolgt werden. Die Gespräche werden auf Deutsch und teilweise Italienisch geführt.

Locarno Kids la Mobiliare

Als Hauptpartnerin von Locarno Kids bietet die Mobiliar auch den jüngeren Besuchenden des Festivals Einiges: Ein Playground bietet in der Rotonda für die Kleinsten Spass. Im Basecamp kommen rund 200 kulturinteressierte und -schaffende junge Menschen zusammen. Und im Atelier du Futur Ticino, der ersten Durchführung des krea(k)tiven Sommercamps der Mobiliar für 13- bis 15-Jährige vom 7. bis 9. August, befassen sich Jugendliche mit drängenden Zukunftsfragen. Mehr Informationen zum Atelier du Futur finden Sie auf der Website des Festivals

Kinder am Locarno FIlmfestival

Locarno Filmfestival 2022Locarno Filmfestival 2022Locarno Filmfestival 2022Locarno Filmfestival 2022Locarno Filmfestival 2022
Flyer Come together