Festival-Tipps für einen unbeschwerten Sommer

Die Festivallandschaft ist vielseitig und bunt. Festivals gibt es von klein und herzig, über gross und schlammig bis zu schick und wettersicher. Bereiten Sie sich mit unseren Tipps optimal auf Ihr Festivalerlebnis vor. 

Ab Ende Juni beginnt der Festivalsommer in der Schweiz. Die Festivalbesucher tauchen ein in ein kleines Universum und vergessen für kurze Zeit den Alltag mit guter Musik. Folgende Tipps helfen, dass die Erinnerungen ans Festival schön und unbeschwert bleiben.

Packtipps fürs Festival  

Openairs sind etwas für Festivalprofis. Oft bleiben die Besucher mehrere Tage und übernachten auf dem Zeltplatz des Festivals. Was müssen Sie neben Zelt, Schlafsack, Mätteli und Hygieneartikel einpacken? 

Falls es regnet

  • Poncho oder Regenjacke 
  • Regenstiefel 
  • Plastiksäcke für die Kleider 
  • Zeitungen für die Schuhe  
  • Wasserdichte Smartphone-Hülle 

Wenn die Sonne brennt

  • Sonnencrème und After-Sun  
  • Sonnenhut 
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschirm
  • Fächer
  • Erfrischungsspray
  • Erfrischungstücher
  • Badesachen
  • Trinkflasche und Wasser 

Fürs Camping

  • Hammer  
  • Klebeband 
  • Sackmesser 
  • Taschentücher  
  • Haushaltpapier 
  • Ohrstöpsel 
  • Taschenlampe 
  • Hände-Desinfektionsmittel 

Für den kleinen Hunger

  • Trockenfrüchte 
  • Brot 
  • Güetzi und Riegel (beides ohne Schokolade wegen Schmelzgefahr)  
  • Salzstängeli 

Bei Kater, Sonnenstich oder kleinen Verletzungen

  • Vitamin-/ und Magnesium-Brausetabletten gegen den Kater 
  • Schmerz-Tabletten 
  • Pflaster 

 

Tipps fürs unbeschwerte Erlebnis 

Ein Festival ist ein Highlight im Schweizer Sommer. Doch birgt das Erlebnis auch Risiken. Eine gute Versicherung unterstützt das unbeschwerte Feiern. Denn im Notfall ist Unterstützung da.  

Falls das Smartphone baden geht 

Ein Schauer oder Gewitter ist im Sommer nicht aussergewöhnlich und gehört zum Festivalerlebnis. Je nach Dauer und Intensität kann das jedoch ungemütlich werden. Wenn dann auch noch das Smartphone ohne wasserdichte Hülle in den Schlamm fällt, ist der Spass vorbei. Gedeckt wird dieser Schaden von der Hausrat-Kaskoversicherung

Wenn das Festival ins Wasser fällt 

Trotz Ticketkauf und aller Vorfreude ist es möglich, dass Sie sich kurz vor dem Festival das Bein brechen oder ernsthaft krank werden. Beide Optionen sind keine schöne Vorstellung, und trotzdem möglich. Doch auch wenn das Festivalerlebnis deshalb ausbleiben sollte, deckt der Ticketschutz der Reiseversicherung Ihre Auslagen.  

Für eine angenehme Reise 

Es lohnt sich, die An- und Abreise vor Festivalbeginn zu planen. Oft ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln angenehmer, als mit dem eigenen Auto. Steht das Auto exponiert auf einem überfüllten Parkplatz, ist das Risiko eines Parkschadens gross. Ausserdem sind Festivals anstrengend und es fliesst einiges an Alkohol. Da ist eine Abreise mit dem öffentlichen Verkehr nicht nur gemütlicher, sondern auch vernünftiger.

Leichtes Spiel für Langfinger 

Ein Festival ist eine grosse Menschenansammlung. Dort haben Taschendiebe leichtes Spiel. Wird Ihnen das Portemonnaie, das Smartphone oder gar die ganze Tasche gestohlen, hilft Ihnen Ihre Hausratversicherung weiter. Über die Zusatzdeckung «Einfacher Diebstahl auswärts» sind Gegenstände wie Taschen, Smartphones, Portemonnaies oder Sonnenbrillen bis zur vereinbarten Versicherungssumme versichert. Zu viel Bargeld empfiehlt sich an Festivals nicht. Denn der einfache Diebstahl von Bargeld ist nicht gedeckt. Nutzen Sie deshalb lieber einmal mehr den Geldautomaten. Heute finden Sie solche vor allem bei den grossen Festivals direkt auf dem Gelände.  

An Festivals will man gesehen werden. Deshalb stylen sich einige Festivalbesucher trotz Diebstahlgefahr manchmal etwas übermütig und tragen wertvollen Schmuck. Oder sie wollen das geliebte Schmuckstück einfach nicht daheim lassen. Werden solche Gegenstände gestohlen, sind sie bis zur vereinbarten Summe in der Zusatzdeckung der Hausratversicherung «Einfacher Diebstahl auswärts» versichert. Haben Sie diese Zusatzdeckung nicht, können Sie alternativ eine Wertsachenversicherung abschliessen. Darüber ist die kostbare Uhr des Grossvaters auch versichert, wenn sie verloren geht oder plötzlich nicht mehr auffindbar ist. 

So steht dem unbeschwerten Festivalsommer nichts mehr im Weg.