Die «Krankenkasse» für Hunde und Katzen

Haustiere gegen Unfall und Krankheit versichern

Auch Ihren Vierbeiner kann es treffen: Ob Krankheit oder Unfall, eine rettende medizinische Behandlung für Ihr Haustier sollte nicht am Geld scheitern. Darum lohnt es sich, eine Tierversicherung abzuschliessen. Wichtig dabei: Frühzeitig dran denken.

Katze Lila wollte plötzlich nicht mehr fressen. Ihren Futternapf liess sie tagelang unberührt stehen. Als sie dann noch an Gewicht verlor und lethargisch wirkte, machte sich ihre Besitzerin Sorgen und fuhr mit ihr zum Tierarzt. Dieser diagnostizierte einen Darmtumor. Dank einer sofortigen Operation konnte Katze Lila schon einige Tage später wieder nach Hause.

Die Kosten für diese Operation trägt die Tierversicherung. Diese hatte die Besitzerin vorausschauend bereits abgeschlossen, als Lila noch ein Katzenbaby war. Ähnlich wie bei der Krankenkasse übernimmt die Haustierversicherung die Kosten für die Untersuchung und Behandlung von medizinischen Problemen in Folge von Krankheit oder Unfall bei Hunden und Katzen.

Rechtzeitig versichern

Eine Tierversicherung sollten Sie schon bei der Anschaffung eines Haustieres prüfen. Denn abschliessen lässt sie sich nur in jungen Hunde- und Katzenjahren. Bei der Mobiliar beispielsweise ab dem dritten Monat bis zum vollendeten vierten Altersjahr bei Hunden und bis zum vollendeten sechsten Altersjahr bei Katzen. Ist die Versicherung einmal abgeschlossen, gilt sie bis ans Lebensende des Tieres.

Details sorgfältig prüfen

Im Gegensatz zur Krankenkasse bei Menschen gibt es bei Tierversicherungen je nach Anbieter markante Unterschiede bei den Leistungen. Dies, weil es keine gesetzlichen Grundlagen wie bei der Grundversicherung für Menschen gibt. Deshalb lohnt es sich, vor dem Abschluss nach Details zu fragen. Etwa wie viel Prozent der Behandlungskosten übernommen werden oder wie es um die Tierambulanz steht. Bestehen Wartefristen? Werden auch Behandlungen auf Reisen übernommen? – Auch dies wichtige Fragen im Voraus.

Mit Tieren auf Reisen

Für Hundehalter oder Katzenbesitzer, die häufig auf Reisen sind, gibt es bei vielen Gesellschaften interessante Zusatzangebote. Etwa Annullierungskosten-Versicherungen, die dann einspringen, wenn man wegen eines erkrankten Tieres zu Hause bleiben muss.

Weitere Informationen

Reiseversicherung

Weltweit Sicherheit auf Reisen mit der Reiseversicherung der Mobiliar – in den Ferien, auf Städtereisen, Tages- und Wochenendausflügen.