mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

Hypotheken: Fragen und Antworten
Hypotheken: Fragen und Antworten

Hypotheken: Fragen und Antworten

Wir klären einige der häufigsten Fragen rund um die Eigenheimfinanzierung.

Das familienfreundliche Bauernhaus auf dem Land, die schicke Penthouse-Wohnung mit Blick über den See, das charmante Reihenhaus am Stadtrand - der Traum vom Eigenheim bringt viele Vorstellungen mit sich. Und in der Regel auch viele Fragen. Deshalb klären wir hier einige davon. Und falls Sie noch mehr haben, können Sie sich jederzeit bei uns melden.

Gibt es für Hypotheken tatsächlich eine Altersgrenze?

Grundsätzlich gibt es für Hypotheken keine Altersgrenze. In der Regel darf die Hypothek beim ordentlichen Pensionsalter maximal 2/3 des Objektwertes betragen und muss auch mit dem Renteneinkommen - das in der Regel tiefer als das Erwerbseinkommen ist - tragbar sein. Eine vorausschauende Planung ist bei Hypotheken generell essenziell.

Mehr zum Thema Altersgrenze

 

Wie bleibt die Hypothek auch im Alter noch gut tragbar?

Damit Ihre Hypothek auch im Alter tragbar bleibt, ist eine schrittweise Reduktion bis zum ordentlichen Pensionsalter notwendig. Eine vorausschauende Planung ist bei Hypotheken generell wichtig. Denken Sie daran, dass neben der Tragbarkeit im Alter auch Ihre Absicherung und die Ihrer Familie zentral ist.

Mehr zum Thema Tragbarkeit

 

Ist ein Eigenheim eine gute Vorsorge für meine Familie?

Ein Eigenheim gibt Sicherheit - ein eigenes Dach über dem Kopf und ein Zuhause. Ja, es kann eine gute Vorsorge sein. Denken Sie daran, dass sich Ihre Lebenssituation verändern kann - auch unvorhersehbar. Daher sind bei einer Eigenheimfinanzierung die vorausschauende Vorsorgeplanung und sowie die Absicherung von Ihnen und Ihrer Familie umso wichtiger.

Mehr zum Thema Vorsorge

 

Welche Versicherungen sind beim Kauf eines Eigenheims notwendig?

Das kommt darauf an, ob Sie Hauseigentümer oder Stockwerkeigentümer sind. Und in welchem Kanton Sie wohnen. Wichtig ist, dass Sie nicht nur an Ihr Wohneigentum denken, sondern auch an Ihre Privatversicherungen wie Hausrat, Rechtsschutz und so weiter. Zudem lohnt es sich, beim Kauf eines Eigenheims auch Ihre Vorsorgesituation anzuschauen.

Mehr zum Thema Versicherungen

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um eine Hypothek abzulösen?

Bei uns können Sie eine Hypothek bis zu 18 Monaten im Voraus abschliessen. Es lohnt sich, die Ablösung frühzeitig anzugehen - insbesondere in Tiefzinsphasen wie heute.

Mehr zum Thema Ablösung

 

Macht uns das Eigenheim finanziell abhängig voneinander?

Wenn Sie sich den Traum vom Eigenheim erfüllen, bringt dies auch Verpflichtungen mit sich. Denken Sie daran, dass sich Ihre Lebenssituation - auch unvorhersehbar - verändern kann. Eine vorausschauende Planung und Ihre Absicherung sowie die Ihrer Familie sind zentral.

Mehr zum Thema Abhängigkeit

 

Wie sichern wir uns als Paar beim Kauf eines Eigenheims ab?

Unabhängig vom Zivilstand ist die gegenseitige Absicherung bei einer Eigenheimfinanzierung essenziell - insbesondere, wenn Sie Kinder haben. Jede Lebenssituation ist anders: Lassen Sie sich für eine individuelle Absicherung persönlich beraten.

Mehr zum Thema Absicherung

 

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gern persönlich kontaktieren:

Unverbindliche Beratung