Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Mimos Gutenachtgeschichten ist eine App der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG (nachfolgend einheitlich «Die Mobiliar») in der Schweiz. Mit der Nutzung von Mimos Gutenachtgeschichten bestätigen Sie, diese Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden zu haben sowie sich ausdrücklich damit einverstanden zu erklären.

Nutzung

Die App Mimos Gutenachtgeschichten wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Für die Nutzung aller Funktionen kann eine Registrierung als Nutzer mit einem Nutzerkonto unter Angabe von Name und gültiger E-Mail-Adresse sowie eine Internet-Verbindung notwendig sein.

Das Angebot erfolgt teilweise über App Stores und damit verbundene Infrastruktur wie beispielsweise den Apple App Store und den Google Play Store. Sie verwenden solche App Stores unabhängig von der Mobiliar und es gelten die jeweiligen Nutzungsbedingungen.

Die Mobiliar ist berechtigt, Sie jederzeit mit Nachrichten via App oder per E-Mail zu kontaktieren.

Die Mobiliar bemüht sich um eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der App Mimos Gutenachtgeschichten. Die Mobiliar kann aber ausdrücklich nicht gewährleisten, dass die App oder einzelne Funktionen der App dauerhaft, jederzeit und/oder vollständig zur Verfügung stehen.

Es besteht kein Anspruch auf die Nutzung von Mimos Gutenachtgeschichten. Die Mobiliar kann jederzeit ohne Grundangabe die App einstellen oder Sie von der Nutzung der App ausschliessen. Die Mobiliar kann Mimos Gutenachtgeschichten jederzeit ohne Grundangabe ändern.

Datenschutz

Daten im Zusammenhang mit der App Mimos Gutenachtgeschichten einschliesslich Personendaten (nachfolgend «Daten») werden einerseits auf dem Smartphone des Nutzers und andererseits in der Cloud der Amazon Web Services, Inc., und anderer Amazon-Unternehmen (nachfolgend «Amazon») gespeichert und bearbeitet (nachfolgend «Amazon Cloud»). Die Übertragung der entsprechenden Daten erfolgt immer verschlüsselt. Einzelheiten zur Amazon Cloud finden sich in den entsprechenden Datenschutzbestimmungen von Amazon. Der Nutzer erklärt sich mit den Nutzungsbedingungen und den Richtlinien der Amazon Cloud ausdrücklich einverstanden.

In der Amazon Cloud können im Zusammenhang mit der App Mimos Gutenachtgeschichten insbesondere folgende Daten gespeichert und bearbeitet werden: Angaben zum Nutzerkonto wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Land, Sprache, Nutzer-ID und – in nicht einsehbarer, verschlüsselter Form – Passwort; Angaben zum verwendeten Smartphone und der verwendeten Internet-Verbindung wie beispielsweise Geräte-ID (Device Token) und IP-Adressen, Nutzereinstellungen, Angaben rund um den aktuellen Standort des verwendeten Smartphones. Die Nutzer erklären  mit der Abnahme der Nutzungsbedingungen und der Bedingungen zum Datenschutz ihr Einverständnis, dass die Mobiliar ihre Angaben zu Marketingzwecken verwenden darf.

Zur Optimierung des Angebots erhebt die Mobiliar mittels App- und Webanalyse sogenannte Trackingdaten. Die Trackingdaten erlauben der Mobiliar keinen Rückschluss auf Sie als Person. Die Daten geben Auskunft über das Surfverhalten der App-Nutzer. Die Mobiliar erfasst beispielsweise, mit welchem Gerät die App genutzt wird und welche Funktionen und Formulare wie verwendet werden, um Bedienung und Gestaltung der App stetig zu verbessern. Die erhobenen, nicht personenbezogenen Daten werden an einen Server eines beauftragten Dritten in der Schweiz übertragen, dort gespeichert und durch die Mobiliar ausgewertet. Die Trackingdaten werden vertraulich behandelt und durch den beauftragten Dritten nicht weiterverwendet.

Haftung

Obwohl die Inhalte der App Mimos Gutenachtgeschichten sorgfältig erstellt und kontinuierlich gewartet werden, wird hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen keine Gewährleistung übernommen. Die publizierten Informationen können zudem jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise geändert oder gelöscht werden.
Die Mobiliar haftet für vorsätzlich oder grobfahrlässig verursachte Schäden sowie für Personenschäden, schliesst darüber hinaus aber jede Haftung für Schäden sowohl materieller als auch immaterieller Art aus, welche sich aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der App, durch Missbrauch oder durch technische Störungen ergeben sollten.