Guido Wittwer ist neuer Generalagent

Wechsel an der Spitze der Mobiliar Interlaken-Oberhasli: Philipp Mischler übergibt die Leitung der Generalagentur Anfang September an Guido Wittwer.

Guido Wittwer übernimmt die Leitung der Generalagentur Interlaken-Oberhasli. Die letzten 18 Jahre war Wittwer in verschiedenen Funktionen für die Genossenschaft fenaco-Landi Gruppe tätig. Seit 2014 war er Mitglied der Regionalleitung Mittelland und Delegierter resp. Mitglied des Verwaltungsrates von acht Landi AG. Dabei trug er massgeblich zu einer erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens bei und führte mehrere bedeutende Strukturprojekte. Mit seiner ausgeprägten Führungskompetenz und seinem unternehmerischen Flair bringt er die besten Voraussetzungen für die anspruchsvollen Aufgaben eines Generalagenten mit.

Philipp Mischler hat die Mobiliar mit Erfolg in der Region verankert und die Generalagentur Interlaken-Oberhasli während den letzten 14 Jahren mit viel Herzblut und Fachwissen geführt. Durch seine gewinnende Persönlichkeit hat er das Unternehmen zusammen mit seinen 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geprägt. Philipp Mischler wird innerhalb der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft per 1. Oktober 2018 den Bereich Schaden auf der Direktion in Bern übernehmen.

Die 79 Generalagenturen der Mobiliar sind eigenständige Unternehmen, die in der lo­kalen Wirtschaft und Kultur stark verankert sind. Die Mobiliar zeichnet sich durch ihre dezentrale Struktur aus – sowohl bei der Beratung als auch bei der Schadenerledigung. So werden mehr als neun von zehn Schäden auf der Generalagentur direkt vor Ort erledigt und für Reparaturarbeiten rund um die Schadenbehebung wird wenn immer möglich das lokale Gewerbe berücksichtigt.

Neuer und bisheriger Generalagent der Mobiliar Interlaken-Oberhasli: Guido Wittwer (rechts) und Philipp Mischler.