Mobiliar-Fahrzeug im Schadenskizzenkleid

Sie gehören zu den Klassikern der Schweizer Werbung: die Schadenskizzen der Mobiliar. Seit 15 Jahren bringen die Strichmännchen, denen Überraschendes widerfährt, Menschen zum Schmunzeln. Nun wird man sich auch auf der Strasse nach ihren Sprüchen umdrehen. Denn die Bachenbülacher Werbeagentur P+S Werbung AG hat einen Peugeot 208 komplett in eine fahrende Schadenskizze verwandelt. Video der Beschriftung