Welche Versicherungen sind für Studierende wichtig?

Freitag, 1. April 2016

An der Uni, in der ersten eigenen Wohnung, auf Reisen: Überall kann etwas Unvorhergesehenes passieren. Unsere Versicherungsangebote schützen Sie vor finanziellen Folgen. Sie können sich direkt an unsere Versicherungsberater wenden.

Das Wichtigste in Kürze

Privathaftpflichtversicherung: Unverzichtbar
Beim Auszug aus dem Elternhaus gilt es für junge Menschen unbedingt abzuklären, ob sie noch privathaftpflichtversichert sind. Egal ob ein zerbrochenes Fenster oder ein Zusammenstoss auf der Skipiste: Wer jemandem einen Schaden zufügt, muss die finanziellen Folgen tragen. Im Einzelfall können solche Forderungen sehr hoch ausfallen. Bei der Mobiliar beläuft sich die Garantiesumme der Privathaftpflichtversicherung auf 5 Millionen Franken.

Hausratversicherung: Schützen Sie Ihr Eigentum
Ein Brand, ein Diebstahl oder eine Überschwemmung kann den persönlichen privaten Besitz gefährden. Darum ist es wichtig, dass Sie ihr Eigentum mit einer Hausratversicherung schützen. Berechnen Sie online die Prämie für Ihre Hausratversicherung.

MobiJeunes: Die Versicherung der Jungen – Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Faire Preise für kleine Budgets
  • Reduzierter Selbstbehalt im Schadenfall
  • Tiefe Mindestversicherungssummen auch für kleine Haushalte
  • Notfallnummer Mobi24: täglich 24 Stunden für Sie erreichbar