mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

Diverse Online-Services teilweise nicht verfügbar

Wir verbessern uns. Daher stehen Ihnen diverse Online-Services leider vom 18. Oktober 2019 bis zum 20. Oktober 2019 teilweise nicht zur Verfügung. Bei Problemen können Sie uns über das Kontaktformular sowie die Mobi24-Hotline 00800 16 16 16 16 erreichen.

«KMU trifft KMU»

Die GA-Belp bringt Power von der Agentur auf die Bühne

„KMU trifft KMU“ ein Tag um der geschätzten Kundschaft Danke zu sagen.

Wie jedes Jahr fand am letzten Dienstag der grösste Kundenanlass der Generalagentur Belp statt. Einladungen gingen an über 1200 geschätzte KMU aus der Region. Bereits nach wenigen Wochen stand fest, dass jeder Sitzplatz im grössten Saal Belps, dem Aaresaal der Gastwirtschaft Kreuz,  besetzt sein wird.

Über 620 Kunden kamen aus der Umgebung ins Belper Dorfzentrum. Imposant die auf dem Vorplatz der Gastwirtschaft, aus Holz geschnitzte, mehrere Meter hohe und 1,4 Tonnen schwere Schwingerhose. Der Eingangsbereich geschmückt mit Fahnen und etlichen im Winde flackernden Petrolkerzen. Darunter einen roten ausgerollten Teppich worauf Lutz und Mutz, die beiden grossen und doch ganz niedlichen Schwingermaskottchen der Mobiliar, für erste Lacher der Kunden sorgten.

Daniel Baumann, Generalagent der Agentur in Belp, durfte dann endlich seine geschätzten Kunden herzlich begrüssen. Strahlend übermittelte Daniel Baumann positive Neuigkeiten mit Sätzen wie „Dank der tollen Beziehungen zu unseren 25 000 Kundinnen und Kunden bekleiden wir im Aare- und Gürbetal eine hervorragende Marktposition“ sowie „Wir sind stolz darauf, regelmässig gute Wachstumszahlen zu erreichen, die weit über dem Marktdurchschnitt liegen!“. Mit einer Gesamtanzahl von 10‘500 Schadenfällen wurden 25% mehr Aufträge erledigt als vor drei Jahren. Weiter gab er bekannt, dass die Mobiliar vieles für die Region unternimmt. Nicht nur Sportevents, Sportclubs und kulturelle Anlässen unterstützt die Mobiliar in der Region. Neu wird auch die Flora und Fauna durch die Lancierung eines weiteren Projektes gefördert: Sechs Bienenkästen mit rund 250‘000 Bienen werden in der Region von der Mobiliar errichtet und von Imkern betreut.

Nicole Berchtold, die aus dem Schweizer Fernsehen bekannte Moderatorin, übernahm das Wort. Wie jedes Jahr brachte sie mit ihrer einzigartigen Art und ihrem tollen Humor  die vielen Besucher zum Lachen. Nicole präsentierte mit Freude ihr rotes Kleid. Sie sagt: „farblich passend zur Mobiliar, wie es sich Daniel jedes Jahr wieder wünscht“. Dem Abend galt Nicole nicht nur als Moderatorin. Sie war auch die Glücksfee für zwei Ticketgewinner, die das Bernisch-Kantonale Schwingfest 2019 als VIP-Gast miterleben dürfen.

Dieses Jahr war kein Gastreferent zu Besuch. Mit der Künstlergruppe „Bliss“ wurde ein Showact eingeladen. Die 5-köpfige erfolgreiche Schweizer A Cappella-Band hatte den Auftrag die Besucher von den Sitzen zu reissen. Diese Erwartungen konnten diese fünf Gesangskünstler übertreffen. Sie brachten die Leute im Saal zum Staunen. Nahezu Unglaubliches was diese jungen Männer mit ihrer Stimme alles zustande bringen. Auch an Humor fehlte es der 5-köpfige Crew nicht. Mit Sprüchen und Schauspielereien sorgten sie für strahlende Gesichter.

Um den Hunger und Durst der 620 Anwesenden zu löschen, wurde das berühmte Gantrisch-Apéro offeriert. Die kalten „Häpplis“ sowie warmen Speisen wurden auf Tischen in den Saal gerollt und der Wein von den 45 Generalagenturmitarbeitern serviert. Eine optimale Networking-Gelegenheit zwischen den vielen Anwesenden. Wenige Minuten vor Mitternacht gingen dann auch die Eulen unter den Besuchern nach Hause. Die Türen konnten somit nach einem gelungen Abend bei dem viel gelacht wurde, geschlossen werden.

Impressionen zum «KMU trifft KMU»-Anlass 2019