Kollektiv-Unfallversicherung

Versicherungsschutz für ausgewählte Personengruppen

Bei einem Rundgang in Ihrer Firma verführte Ihre Konfitürenproduktion einen Besucher, zu tief in den Kessel zu blicken. An einer Messe wurde Ihr scharfes Vorzeigemesser dem Daumen einer Besucherin zum Verhängnis. Die Kollektiv-Unfallversicherung der Mobiliar versichert Ihr Unternehmen gegen die Folgen von Unfällen.

Vorteile der Kollektiv-Unfallversicherung auf einen Blick

  • Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Versicherungslösung
  • Versicherung für bestimmte Personengruppen wie Veranstaltungspersonal, Besucher oder Schüler
  • Heilungskosten, Taggeld, Invaliditäts- und Todesfallkapital

Jetzt Beratung anfordern

Kollektiv-Unfallversicherung im Detail

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, Ihre Angestellten gegen Unfälle zu versichern. Doch es gibt Personengruppen, die mit Ihrem Unternehmen in Kontakt kommen, aber nicht versichert sind. Bei einem Unfall kann dies dazu führen, dass Sie haftbar sind. Zum Beispiel, wenn sich ein Besucher Ihrer Produktionsräumlichkeiten verletzt oder wenn Sie Schüler zum Tag der offenen Tür einladen oder wenn Sie an einer Messe externes Standpersonal einsetzen.

Die Kollektiv-Unfallversicherung der Mobiliar schützt Sie vor einem finanziellen Risiko bei Unfällen solcher Personen. Sie lässt sich auf Ihre Bedürfnisse abstimmen, um exakt die Situationen abzudecken, die auf Ihr Unternehmen zutreffen.

Welche Leistungen können Sie mit der Kollektiv-Unfallversicherung abdecken?

Die Kollektiv-Unfallversicherung versichert folgende Leistungen:

Heilungskosten

Arzneikosten und Spezialmedikamente, welche von Krankenkassen nicht übernommen werden. Aufenthalts- und Pflegekosten in der privaten Abteilung aller Spitäler weltweit, Transport- und Rettungskosten.

Taggeld

Entschädigung in Form eines Taggelds bei Arbeitsunfähigkeit. Höhe und Wartefrist bis zum Einsetzen der Versicherungsleistung kann frei bestimmt werden.

Invaliditätskapital

Invaliditätskapital bei Invalidität als Folge eines Unfalls, bemessen nach dem Invaliditätsgrad.

Todesfallkapital

Vereinbartes Todesfallkapital für die Angehörigen oder für eine andere im Voraus bestimmte Person.

Welche Kosten übernimmt unsere Kollektiv-Unfallversicherung?

Die Kollektiv-Unfallversicherung bezahlt die Pflegeleistungen und Kosten für ein versichertes Ereignis unlimitiert bis 5 Jahre nach dem Unfall. Danach werden pro versichertes Ereignis noch insgesamt bis zu 200 000 Franken bezahlt. Für notwendige kosmetische Operationen bezahlen wir bis zu 20 000 Franken, für Heilmethoden der Komplementärmedizin bis zu 5 000 Franken. Für Rettungs- und Bergungsaktionen übernimmt die Unfallversicherung bis zu 50 000 Franken.

Das Taggeld zahlen wir für jeden Kalendertag einer ärztlich festgestellten Arbeitsunfähigkeit von mindestens 25 Prozent nach Ablauf der Wartefrist. Diese Wartefrist bestimmen Sie frei, ebenso wie die Höhe des Taggelds. Für Schüler kann kein Taggeld versichert werden.

Das Invaliditäts- und Todesfallkapital richtet sich nach der Summe, die Sie mit uns in der Police vereinbart haben. Der Invaliditätsgrad wird aufgrund eines ärztlichen Gutachtens festgelegt.

Exklusives Servicepaket der Mobiliar

Zusätzlich zu den gewählten Deckungen sind folgende Leistungen enthalten:

  • Beratung und Betreuung vor Ort: durch Ihre persönliche Beraterin oder Ihren persönlichen Berater.
  • Schadenerledigung vor Ort: durch den Schadenservice der Generalagentur in Ihrer Nähe, persönlich und unkompliziert.
  • Elektronische Schadenmeldung: Sie können die Schadenmeldung direkt am Bildschirm erfassen und diese schnell und einfach der Mobiliar übermitteln.