mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

""
""

Einheitliches Lohnmeldeverfahren - ELM

So vereinfachen Sie die Lohnadministration

Die jähr­li­che Lohn­mel­dung, die Sie un­ter an­de­rem für die AHV-Stel­le, die Steu­er­ver­wal­tung und die Per­so­nen­ver­si­che­run­gen (BVG, KKV, UVG und evtl. UVG-E) er­stel­len müs­sen, ist auf­wän­dig. Mit dem ein­heit­li­chen Lohn­mel­de­ver­fah­ren kön­nen Sie Ihre Ad­mi­nis­tra­ti­on mas­siv ent­las­ten.

So pro­fi­tie­ren Sie

Mit dem einheitlichen Lohnmeldeverfahren ELM von Lohn­stan­dard-CH ent­las­ten Sie Ihre Ad­mi­nis­tra­ti­on:

  • Sie müs­sen kei­ne Lohn­da­ten mehr ma­nu­ell zu­sam­men­tra­gen und mehr­mals in ver­schie­de­ne For­mu­la­re über­tra­gen.
  • Sie kön­nen die Lohn­da­ten aus Ih­rem Lohn­buch­hal­tungs­sys­tem über das In­ter­net an die Mo­bi­li­ar über­mit­teln, na­tür­lich ver­schlüs­selt.
  • Sie kön­nen alle Mel­dun­gen an Ämter, Be­hör­den und an­de­re Ver­si­che­run­gen mit ei­nem Knopf­druck aus­lö­sen.

Wie gehe ich vor?

Zu­sätz­lich zu den vor­han­de­nen Lohn­da­ten in Ih­rer Swissdec-zertifizierten Lohnbuchhaltung be­nö­ti­gen Sie ein ELM Pro­fil, wel­ches Sie bei uns bestellen können. Die­ses Pro­fil hin­ter­le­gen Sie in Ih­rer Lohn­buch­hal­tungs­soft­ware und kön­nen dadurch künf­tig ihre Löh­ne di­rekt via Swiss­dec mel­den. Swiss­dec kon­trol­liert und ga­ran­tiert da­bei die ge­set­zes­kon­for­me und si­che­re Da­ten­über­tra­gung (SSL-Ver­schlüs­se­lung).

Was Sie über ELM wis­sen müs­sen

Da­mit ELM rei­bungs­los funk­tio­niert, müs­sen Sie an drei Punk­te den­ken:

  • Er­fas­sen Sie Ihr Ver­si­che­rungs­pro­fil in Ih­rem Lohn­buch­hal­tungs­sys­tem vor dem ers­ten Lohn­lauf An­fang Jahr. Alle Da­ten müs­sen recht­zei­tig und kor­rekt er­fasst wer­den.
  • So­bald Sie die Da­ten über­mit­telt ha­ben, for­dert Sie das Sys­tem auf, die Lohn­sum­men­de­kla­ra­ti­on zu prü­fen und al­len­falls zu kor­ri­gie­ren oder zu lö­schen. Wir kön­nen Ihre Da­ten erst wei­ter­ver­ar­bei­ten, wenn Sie ihre Rich­tig­keit be­stä­tigt ha­ben.
  • So­bald Sie die Da­ten frei­ge­ge­ben ha­ben, be­rech­nen wir Ihre de­fi­ni­ti­ve Jah­res­prä­mie und schi­cken Ih­nen die Ab­rech­nung mit der Post.

Erklärvideo

Nutzen Sie bexio?

Melden Sie uns Ihre Lohndaten mit einem Klick aus Ihrer siwssdec-zertifizierten Lohnbuchhaltung von bexio. Schnell und unkompliziert.

Sie verfügen noch über keine Online-Lohnbuchhaltung? bexio macht Ihr Büro-Leben einfacher. Die Tochter der Mobiliar hält KMU mit ihrer Business-Software im Alltag den Rücken frei.

Mehr zu bexio

Benötige ich jedes Jahr ein neues Profil?

Nein, nur wenn der Vertrag angepasst wurde.

Wofür wird das Versicherungsprofil benötigt?

Für die korrekte Berechnung der richtigen Lohnabzüge sowie der Übermittlung der Lohndaten aus Ihrer Lohnbuchhaltung benötigen Sie ein aktuelles Versicherungsprofil, welches die erforderlichen Codes und Prämiensätze enthält.

Welche Löhne sind deklarationspflichtig?

Wie kann ich die Lohndaten der Mobiliar übermitteln?

Vorgehensweise:

Die Lohndaten können der Mobiliar über die entsprechende Funktion aus dem Lohnbuchhaltungssystem übermittelt werden. Nach der Übermittlung erhalten Sie eine Bestätigung der Mobiliar.

Mit dem Link auf dieser Bestätigung gelangen Sie automatisch auf die gesicherte Bestätigungs-Webseite der Mobiliar. Nach der Anmeldung auf der Webseite kann die übermittelte Lohnsummendeklaration nochmals geprüft werden.

Anschliessend stehen die Lohndaten nach der Übermittlung während fünf Tagen zur Verfügung. Später werden sie aus Datenschutzgründen automatisch gelöscht und müssen erneut übermittelt werden.

Sind Sie mit der Lohnsummendeklaration einverstanden, können Sie diese bestätigen und freigeben. Andernfalls besteht die Möglichkeit, die Deklaration zu korrigieren oder zu löschen. Erst nach Freigabe auf der Bestätigungs-Webseite berechnet die Mobiliar die Prämie und stellt Ihnen die definitive Prämienabrechnung zu.

Die Löhne können nicht übermittelt werden – weshalb?

Überprüfen Sie folgende häufige Fehlerquellen:

  • Wurden die richtigen Codes in Ihrem Lohnbuchhaltungssystem erfasst (gemäss Profildaten der Mobiliar)? Bitte beachten Sie, dass keine Abweichung erlaubt ist, weder nummerisch noch alphabetisch.
  • Ist die korrekte Policennummer hinterlegt (G-xxxx-xxxx) ?
  • Ist die korrekte Partnernummer hinterlegt (P-xxxx-xxxx)?
  • Ist die Versicherernummer „S1“ für Schweizerische Mobiliar Versicherungen AG hinterlegt?

Sie benötigen technische Unterstützung bei der Konfiguration des Versicherungsprofils mit Ihrer Lohnbuchhaltung oder Übermittlung der Lohndaten? Melden Sie sich beim Kundenservice Ihres Lohnbuchhaltungs-Softwareherstellers. 

Die Löhne können trotzdem nicht bestätigt werden – wer kann mir weiterhelfen?

Melden Sie sich bei swissdec@mobiliar.ch oder unserem Team unter T 031 389 62 28.