die Mobiliar

Beeinflusst Home-Office die Work-Life-Balance?

 

Bühnenpoetin Patti Basler erklärt was wichtig ist fürs Home-Office:

«Anstatt regungslos in der Zimmer-Bildschirm-Überbelegung
Bitte überlege nicht bloss,
bleibe immer ein bisschen in Bewegung,
ein bisschen Yoga , bleibe im Fluss, Step up mit krassen Hausschuhen
Mal vom Laptop-Screen weggehen,
wenn es sein muss und Wasser trinken.
Und kein Fastfood, selber kochen, baut dich auf, ist gut fürs EGO
Und mit Barfuss brichst du nur die Knochen, stehst auf dem Arbeitsweg auf ein Lego.
Und so zwischen schönem Mobiliar, Familie, Sport und ausgiebig essen,
Und Wischen, Inventar im Garten und so fort
Sollte man einfach das Arbeiten nicht vergessen …»

Philippe Kuhn: «Wir möchten nicht, dass den Versicherten das Gleiche passiert, wie den jungen Emmentaler, wenn sie das erste Mal am Samstagabend aus dem Haus dürfen
z’ Bärn usgoh
going to burn out»

Hier erfahren Sie mehr über unsere präventiven Lösungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement, damit Sie weiterhin Lachen können.