Bist du reif genug für eine Haushaltsversicherung?

Meine Wohnung, mein Velo, meine Versicherung

Die erste eigene Wohnung! Du kannst sie einrichten wie du willst, niemand reklamiert, weil deine Socken überall verstreut sind und du hast Ruhe vor deinen Eltern, die immer über Versicherungen sprechen wollen. Dafür sind ja wir da.

So viele Versicherungen – ich bin verwirrt. Wo liegt der Unterschied zwischen Hausrat- und Haushaltversicherung?

Die Hausratversicherung ist ein Teil der Haushaltversicherung, der deine beweglichen Sachen gegen Schäden, verursacht durch Feuer, Elementarereignisse (z.B. Hagel, Sturmwind), Wasser, Einbruch, Beraubung und sogar gegen einfachen Diebstahl schützt. Die Haushaltversicherung bietet noch mehr. Je nach Anbieter können Hausrat-, Privathaftpflicht-, Haustier- oder Wertsachenversicherung zu einem Versicherungspaket kombiniert abgeschlossen werden.

Was kostet das?

Das kommt drauf an. Ein wichtiger Faktor, nachdem sich die Versicherungsprämie richtet, ist die Ausstattung deines Zuhauses. Je höher der Wert deiner Besitztümer, desto höher ist auch die Prämie. 

Dann gebe ich einfach einen tieferen Wert an und spare etwas bei der Prämie…

Achtung! Sollte es zu einem Schaden kommen und du hast deine Versicherungssumme zu tief angegeben, dann bist du im Schadenfall unterversichert und als Konsequenz können dir die Leistungen gekürzt werden. Denk daran, die Versicherungssumme regelmässig anzupassen und rechne jeweils mit dem Neuwert. Etwa, wenn du dir einen neuen Computer kaufst oder auch, wenn du mit jemandem zusammen ziehst. Und vergiss die Gegenstände in deinem Keller oder Estrich nicht.

Ist eine Hausrat- oder Haushaltversicherung obligatorisch?

Nein, aber bei teuren Anschaffungen lohnt sie sich auf jeden Fall. Und wenn Du zum Beispiel eine Wohnung mieten willst, dann verlangen die meisten Vermieter eine Privathaftpflichtversicherung. Diese ist in vielen Haushaltversicherungen inkludiert und eine der wichtigsten Versicherungen – selbst wenn diese auch freiwillig ist.

Sind meine Kleider auch versichert?

Ja, denn auch diese sind Teil deines Hausrates.

Letztes Wochenende habe ich bei der Einweihungsparty eines Kollegen seinen neuen Fernseher beschädigt. Übernimmt seine Hausratversicherung diesen Schaden?

Nein. Bist du für einen Schaden am Eigentum von anderen verantwortlich, dann übernimmt deine Privathaftpflichtversicherung die Kosten.

Hast du weitere Fragen Hausrat-, Haushalt- oder anderen Versicherungen? Dann schreib uns.