Eine junge Frau posiert lächelnd

Young Insurance Professional VBV

Starte deine berufliche Laufbahn – direkt nach der Matura

Der Einstieg ins Berufsleben für Mittelschulabsolventinnen und -absolventen mit dem Bildungsgang "Young Insurance Professional VBV" ist das ideale Sprungbrett für eine Berufslaufbahn im Versicherungswesen in der Schweiz ohne Lehre. Die Ausbildung bietet die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Berufsleben direkt nach der gymnasialen Matura oder nach einer Berufslehre mit Berufsmatura zu sammeln.

Die Ausbildung im Detail

Der Bildungsgang Young Insurance Professional VBV dauert 18 Monate und beginnt jeweils im September. Dabei werden drei Praktika à 6 Monate in verschiedenen Fachgebieten absolviert, beispielsweise in der Schadenbearbeitung, in der Risikoprüfung (Underwriting) oder im Produktmanagement.

Zusätzlich zur Arbeit in den Teams absolvieren Sie über die gesamte Dauer der Ausbildung 30 Schultage. In der Schule lernst du das theoretische Fachwissen, welches du während den Praxiseinsätzen in der Mobiliar umsetzt, vertiefst und vernetzt. Dadurch lernst du die grundlegenden Facetten des Versicherungswesens kennen. Weiter profitierst du von verschiedenen internen Weiterbildungsangeboten wie Sozial- und Personenversicherung, interne Prüfungssimulation oder Kommunikationsfähigkeit wie z.B. Auftrittskompetenzen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhältst du das Diplom "Young Insurance Professional VBV" des Berufsbildungsverbandes der Versicherungswirtschaft. Mit diesem stehen dir verschiedenste Weiterbildungen in der Versicherungswelt offen. Häufige Beispiele sind Hochschulstudiengänge wie dipl. Versicherungswirtschafterin/-wirtschafter HF oder Bachelor of Science in Betriebsökonomie / Business Administration an einer schweizerischen Fachhochschule.

Es stehen dir auch verschiedene Karriereschritte offen wie beispielsweise Fachspezialistin oder Fachspezialist Underwriting, Versicherungsberaterin oder Verkaufsberater, aber auch Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Verkaufssupport oder auf der Schadenabteilung einer Generalagentur. So kannst du dir berufliche Zukunft nach der Ausbildung zum Young Insurance Professional selbst bestimmen.

Was machen Young Insurance Professionals?

Unsere YIP - Young Insurance Professionals - durchlaufen während 18 Monaten drei verschiedene halbjährige Stages. Dabei sind Sie im Team integriert und werden von einer Praxisbilderin oder einem Praxisbildner begleitet. Je nach Praktikum und Tätigkeitsgebiet arbeiten Sie an folgenden Aufgaben:

  • Schadenbearbeitung
  • Kundenberatung
  • Risikoprüfung
  • Analyse Konkurrenzsituation und Leistungsvergleiche

Jährlich absolvieren sieben Maturanden den Ausbildungsgang in der Mobiliar: drei in Bern und jeweils zwei in Nyon und eine in Zürich. Die in der Mobiliar für den Berufseinstieg verantwortliche Person ist mit dir in regelmässigem Kontakt und begleit dich während der gesamten Zeit – von der Rekrutierung bis zum Abschluss.

Das bringst du mit

Du hast eine abgeschlossene, gymnasiale Matur oder eine Lehre mit Berufsmatur absolviert. Ebenfalls wichtig sind uns folgende Eigenschaften:

  • Lernbereitschaft und Motivation zeichnen dich aus
  • Du bist zuverlässig, arbeitest gerne im Team, hast aber auch deine Selbständigkeit
  • Du behältst dein Ziel stets im Blick
  • Du hast Interesse an Versicherungen 

So verläuft der Bewerbungsprozess

Ab Dezember: Du kannst dich für die offenen Stellen in Bern, Zürich und Nyon bewerben.

Ende Februar / Anfang März: Rekrutierungshalbtag zum gegenseitigen Kennenlernen zwischen den Bewerbenden und der Mobiliar. Auch die aktuellen YIP sowie die Praxisbildnerinnen und Praxisbildner werden vor Ort sein. In Gruppenübungen und im Austausch mit dem HR erhältst du noch weitere Infos zur Ausbildung.

Spätestens eine Woche danach: Finale Zu- oder Absage für die Berufseinsteiger-Ausbildung.

Hinweis: Der hier beschriebene Bewerbungsprozess und Ausbildungsverlauf kann an den Direktionsstandorten Nyon und Zürich leicht abweichen.

Ausbildungsstart

Für den Ausbildungsstart im September werden die Bildungsgänge jeweils im Oktober für Nyon bzw. im Dezember für Bern und Zürich ausgeschrieben.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Angebot?

Das Logo des Berufsbildungsverbandes der Versicherungswirtschaft

Weiterführende Informationen

Hier geht's zur offiziellen Website vom Berufsbildungsverband der Versicherungswirtschaft

basic_people_standing_cheering
Jetzt Teil der Mobiliar werden