""

3 einfache Tipps für Mitarbeitende 

Egal wie sicher Ihre IT-Infrastruktur aufgebaut ist – sie steht und fällt mit den Handlungen Ihrer Mitarbeitenden. Umso wichtiger ist es, ihnen die richtigen Tools an die Hand zu geben. 

 

E-Mails
Erinnern Sie Ihre Mitarbeitenden daran, die E-Mail-Adressen der Absender:innen kritisch zu überprüfen und bei Unsicherheit lieber einmal mehr mit den IT-Verantwortlichen zu sprechen. E-Mails, die zu Zahlungen auffordern oder sensible Daten abfragen, verlangen besondere Aufmerksamkeit. 

 

Internet
Auch im Internet ist Vorsicht geboten. Persönliche sowie Firmendaten sollten nur auf sicheren Webseiten eingegeben und nur über sichere Verbindungen übertragen werden. Was nicht sicher ist, sollte unter keinen Umständen angeklickt werden. 

 

Passwörter
Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden dafür, sichere Passwörter zu verwenden und diese regelmässig zu aktualisieren. Sichere Passwörter sind mind. 10 Zeichen lang und bestehen aus Sonderzeichen, Gross- und Kleinbuchstaben. 

 

Zurück zur Übersicht