""

Wie cyberfit sind Schweizer KMU?

Über Cyberangriffe wird viel berichtet. Trotzdem schützen sich KMU weiterhin ungenügend, wie die Resultate der dritten Studie zu Homeoffice und Cybersicherheit zeigen. 
Fast jedes dritte Schweizer KMU wurde schon einmal Opfer von Cyberattacken. Während sich Hacker professionalisieren, haben KMU weiterhin Mühe mit Massnahmen Schritt zu halten. Doch das können wir gemeinsam ändern. 

Wie gross ist für KMU die Gefahr eines Cyberangriffs

Studie rund um Cybersicherheit

Weiterhin tiefes Risikobewusstsein für Cybergefahren, wenig organisatorische Cyberschutz-Massnahmen sowie sinkende Zahlen beim Homeoffice: Das sind die wichtigsten Erkenntnisse der dritten repräsentativen Studie mit Schweizer KMU zu Homeoffice und Cybersicherheit. Erfahren Sie alles im Detail.  

Zur Cyberfitness-Studie

Wie cyberfit ist Ihr KMU?

Erfahren Sie in einem kurzen Fitness-Check, wo Sie heute stehen und wo Sie Verbesserungspotenzial haben. Klicken Sie sich durch die Fragen und erhalten Sie ein besseres Verständnis des Status quo – der erste Schritt in Richtung Cyberfitness. Los geht’s!  

Fitness-Check starten

Cybertraining 

Wie verhindern Sie, dass Ihre Mitarbeitenden auf E-Mail-Attacken hereinfallen und Daten preisgeben? Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden im Umgang mit Internet und Mail – wir unterstützten Sie dabei.

Mehr erfahren

RedBox-Schwachstellen-Scan 

RedBox heisst ein Schwachstellen-Scanner, der Sicherheitslücken in der IT-Infrastruktur entdeckt und Lösungen empfiehlt, um sie zu schliessen. KMU können den RedBox-Schwachstellen-Scan abonnieren und so in Zusammenarbeit mit ihrem IT-Partner ihre Cyberabwehr stärken. 

RedBox entdecken

So erreichen Sie uns

Wir freuen uns darauf, Ihr KMU cyberfit zu machen. 

Kontakt aufnehmen