Rund um Wohnen und Vorsorge: Die neue Lounge in der Basler Innenstadt

Die Mobiliar hat gemeinsam mit Partnern mitten in Basel die City Lounge eröffnet. Im Fokus steht alles rund um Wohnen und Vorsorge: ein Kompetenzcenter mit zukunftsgerichtetem Konzept. Denn persönliche Beratung bleibt ein Bedürfnis.

Eine Wohnung suchen, die Finanzierung fürs Eigenheim und die Vorsorge klären, den Umzug planen oder den Hausrat versichern: Die neue City Lounge an der Eisengasse 10 in Basel ist ein Kompetenzcenter rund ums Thema Wohnen und Vorsorge. Der Name ist Programm: «Rund um Wohnen und Vorsorge» heisst das neuartige Geschäft zwischen Schifflände und Fischmarkt.

Kundennah und digital

«Rund um Wohnen und Vorsorge» ist weit mehr als ein zusätzlicher Standort der Mobiliar. Das innovative Konzept der City Lounge bündelt Angebote und verbindet persönliche Beratung mit Online-Services. «Wir orientieren uns damit ganz an den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden», sagt Beat Herzog, Generalagent der Mobiliar Basel. «Zum Beispiel dem Wunsch nach einfachen Lösungen aus einer Hand oder dem zunehmend hybriden Kundenverhalten.» Denn immer mehr Menschen nutzen digitale Angebote, aber gleichzeitig wird gerade bei Versicherungs-, Vorsorge- und Finanzthemen auch die persönliche Beratung weiterhin stark nachgefragt. Das zeigen Studien.

Die Mobiliar investiert deshalb einerseits in ihre digitale Weiterentwicklung, andererseits in den direkten Kundenkontakt an über 160 Standorten in der ganzen Schweiz. Die Basler City Lounge ist ein zusätzlicher Kontaktpunkt für bisherige, aber auch neue Kundinnen und Kunden. Beat Herzog: «Hier kann man ohne Termin vorbeischauen, egal ob mit konkreten Fragen oder um in angenehmer Atmosphäre digitale Angebote zu durchstöbern.» Einen Kaffee gibts dazu.

Kompetente Partner und eine Plattform für KMU

Zu den permanenten Partnern gehört Raiffeisen. «Gemeinsam sind wir stark in der Beratung rund um Versicherung, Vorsorge und Finanzen», sagt Beat Herzog. Dazu kommen das Umzugsunternehmen Settelen und der Anbieter von Mietkautionen SwissCaution. Temporäre Partner ergänzen das Angebot. Sie wechseln rund drei bis vier Mal jährlich. Beat Herzog stellt KMU damit eine attraktive Plattform zur Verfügung, um sich dem Publikum in der Innenstadt zu präsentieren. Das Lokal wird auch für Anlässe genutzt und kann von Dritten gemietet werden. Zu mieten ist nebst der Zone im Erdgeschoss auch ein Sitzungszimmer mit Lounge für maximal zehn Personen im gleichen Gebäude. Mit ihrem Konzept setzt die Mobiliar in Zeiten des digitalen Wandels auch ein Zeichen für eine belebte Innenstadt.

Die Mobiliar Basel

Seit über 180 Jahren ist die Mobiliar in der Region Basel kompetente Partnerin für Versicherungen und Vorsorge. Dank genossenschaftlicher Verankerung stehen die Kundinnen und Kunden im Zentrum. Rund 45 000 Menschen vertrauen auf die Mobiliar in Basel. Die Generalagentur von Beat Herzog beschäftigt 70 Mitarbeitende und Auszubildende.