Organisation Schweizerische Mobiliar Asset Management AG

Die unabhängige Fondsleitung

Die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG agiert seit 2012 als unabhängige Fondsleitung. Die Lizenzierung ermöglicht es uns, nicht nur die institutionelle Vermögensverwaltung für die Gruppe Mobiliar und ihre Pensionskassen zu übernehmen, sondern auch eigene Fonds für private und institutionelle Anleger aufzulegen, zu leiten und zu verwalten. Unsere Kunden profitieren in jedem Fall von der breiten Erfahrung des Mobiliar Asset Managements; sie reicht vom Cash Management über Wertschrifteninvestments bis zu Immobilienanlagen.

Wo Mobiliar draufsteht, ist Mobiliar drin

Wir erfüllen die hohen Ansprüche einer schweizerischen Fondsleitung. Unser ausgewiesenes Fachwissen setzen wir sowohl zum Vorteil der Gruppe Mobiliar ein als auch ihrer Kunden und weiterer Anleger in der Vermögensverwaltung. Mit der MobiFonds-Palette bieten wir einem breiten Anlagepublikum eigene Fonds an, die von unseren Asset-Management-Spezialisten verwaltet werden – getreu dem Motto: Wo Mobiliar draufsteht, ist Mobiliar drin. So profitieren unsere Kunden bei all ihren Anlage- und Vorsorgebedürfnissen von den effizienten und zielgerichteten Asset Managmeent Dienstleistungen.

Unser Verwaltungsrat

Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  • Jean-Claude Nobili, Verwaltungsratspräsident
  • Karl Huwyler, Vizepräsident des Verwaltungsrates
  • Markus Hongler
  • Peter Brawand
  • Dr. Gérard Fischer

Unser Management

Im Asset Management Mobiliar sind rund 70 MitarbeiterInnen tätig. Dieses wird von acht erfahrenen Führungskräften geleitet. Sven Rump ist der Geschäftsführer der Fondsleitung und Mitglied der Geschäftsleitung Gruppe Mobiliar.

Hintere Reihe (von links nach rechts): Markus Wyss, Gerhard Däppen
Mittlere Reihe (von links nach rechts): Beat Tröhler, Enea Ischi, Philippe Bonvin
Vordere Reihe (von links nach rechts): Sven Rump, Thomas van Ditzhuyzen, Marco Bähler