Beat Kunz

Leiter Anlagen

Mitglied der Geschäftsleitung

Beat Kunz absolvierte seine banktechnische Grundausbildung bei der Berner Kantonalbank in Bern. Von 1980 bis 2000 war er in verschiedenen Schweizer Banken im Bereich Anlagen und Portfolio Management in leitenden Funktionen tätig. 1997 erlangte er das Diplom der Swiss Banking School, Zürich. Nach mehr als 20 Jahren im Bankengeschäft, zuletzt bei der BEKB Bern als Leiter Fachführung Anlagegeschäft und Stabschef des Leiters Anlagegeschäft und Investmentbanking, wechselte er 2001 zu der Mobiliar ins Asset Management. Seit 2004 ist Beat Kunz Leiter Anlagen der Schweizerische Mobiliar Asset Management AG.