Geisterhaus-Spot gewinnt Silber-Edi.

Auszeichnung für den «Liebe Mobiliar»-Spot: Der unheimlichste Schadenfall der Schweiz gewinnt an der Preisverleihung für Schweizer Werbe- und Auftragsfilm Edi. Silber.

«In einer lange geführten und erfolgreichen Kampagne etwas Neues und Überraschendes zu entwickeln, ist keine leichte Aufgabe», schreibt die Edi.-Jury. «Diese Aufgabe wurde hier brillant erfüllt. Im Stile eines echten Blockbusters schafft dieser Film die perfekte Mischung aus Horror und dem für die Marke typischen Humor.» Dieser Film sei in den Augen der Jury alles andere als ein Schadenfall, sondern einer der besten Filme des Jahres.

Ausserdem gewinnt der Geisterhaus-Spot den Spezial Edi. für Kamera: Eine bekannte Idee, unkonventionell umgesetzt. Der Film lebe von der spannenden Inszenierung von Bewegung und Licht. Unaufgeregte Kameraarbeit auf höchstem Niveau.

Die Preisverleihung fand am 3. November im Zürcher Schiffbau statt. Edi. ist der Schweizer Preis für Auftragsproduktionen von Werbe-, Industrie- und Unternehmensfilme. Der Wettbewerb steht unter dem Patronat des Eidgenössischen Departements des Innern und wird von Swissfilm Association durchgeführt.