mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

Leben

Die Mobiliar erzielte in der privaten Vorsorge im Geschäft mit Jahresprämien erneut ein deutlich über dem Markt liegendes Wachstum.

Die Lage am Versicherungsmarkt bleibt für Lebensversicherer aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase angespannt.

Gründe für den Erfolg

Unsere Angebotspalette für Privatpersonen überzeugt mit innovativen Produkten für alle Alterssegmente. Die Mobiliar verfügt über eine sehr gute Reputation und ist dank ihrer dezentralen Organisation stark im Markt verankert. In der Rückversicherung von Vorsorgeeinrichtungen weisen wir seit Jahren eine im Vergleich zur gesetzlich vorgeschriebenen Mindestquote überdurchschnittlich hohe Legal Quote im Kollektivgeschäft aus.

Leistungen

Im Segment Privatpersonen lagen die Aufwendungen für Todesfälle leicht unter dem Niveau des Vorjahres. Die Aufwendungen für Invalidität nahmen im Vorjahresvergleich zu, blieben jedoch für die private Vorsorge auf relativ tiefem Niveau. Im Kollektivgeschäft ging die Belastung für Todesfälle deutlich zurück. Hingegen erhöhten sich die Aufwendungen für Invalidität. Insgesamt fiel damit der Schadenaufwand gegenüber dem Vorjahr leicht höher aus.

Produkte und Innovationen

2018 lancierten wir zwei neue Angebotsvarianten für unsere wandelbare Sparversicherung mit dem Ziel, die Attraktivität unserer Produktpalette weiter zu erhöhen. Dabei ergänzt die erste Variante die bisherige Sparversicherung. Diese ermöglicht unseren Kundinnen und Kunden, einen Teil der Sparprämien in eine Anlagelösung und einen weiteren Teil in MobiFonds zu investieren. Bei der neuen Variante liegt die zeitliche begrenzte Garantie bei 15 anstelle von zehn Jahren. Diese Lösung eignet sich für Kunden, welche ihre Policen zur Abdeckung einer bis zu 15-jährigen Hypothek verpfänden. Mit diesem Produkt wollen wir die sich im Zusammenhang mit der Einführung der neuen Hypothekenbörse Credit Exchange bietenden Cross-Selling-Möglichkeiten nutzen.

Bei der zweiten Angebotsvariante handelt es sich um eine Kindersparversicherung. Diese kann ebenfalls in Kombination mit einer Kinderinvalidenrente abgeschlossen werden. Die wandelbare Versicherung stellt – wie der Name schon sagt – eine flexible und innovative Lösung für die sich während des Lebenszyklus verändernden Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden dar.

Trianon

Im Berichtsjahr verzeichnete Trianon AG einen positiven Geschäftsverlauf. Dank der erfreulichen Ertragsentwicklung konnte ein Wachstum von 7.0% erzielt werden. Trianon AG setzte 2018 ihre Transformation mit erheblichen Investitionen in die Informationstechnologie und einer Stärkung der Teams im Personalmanagement inklusive Pensionskassenverwaltung fort. Die Migration der IT-Infrastruktur zur Mobiliar wurde erfolgreich abgeschlossen.

Das Produkt «Gemeinschaftskasse BVG Mobiliar», das 2017 auf dem Markt eingeführt wurde, setzte sein Wachstum 2018 kontinuierlich fort. Inzwischen zählt die Gemeinschaftskasse bereits rund 1200 angeschlossene Unternehmen und verfügt über ein verwaltetes Vermögen von rund CHF 59 Mio.