Wohnen und Zusammenleben

Fast 85% der Schweizer Bevölkerung leben in Städten und Agglomerationen. Die Gestaltung von urbanen Zentren hinsichtlich nachhaltiger Konsum- und Lebensweisen spielt deshalb eine wichtige Rolle für unser Land.

La Chaire Mobilière EPFL

Die Erforschung der Nachhaltigkeit in urbanen Räumen steht im Fokus des Lehrstuhls für Stadtökologie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (EPFL) in Lausanne. Im Zentrum der Analyse stehen Fragen rund um Themen wie Wohnen, Mobilität, Ernährung oder Energie, bei welchen die Verflechtung von sozialen Prozessen und menschlichem Verhalten mit der physischen Umwelt deutlich zutage tritt.

Mobiliar Lab für Analytik ETH

Das weltweite Datenvolumen wächst jedes Jahr rasant. Das Mobiliar Lab für Analytik an der ETH Zürich verfolgt bei seinen Forschungsarbeiten das Ziel, das Potenzial von Big Data und Advanced Analytics für neuartige Geschäftsmodelle – auch für die Assekuranz – zu nutzen.

Im Fokus der Untersuchungen liegen Präventionsmassnahmen zum Schutz der Allgemeinheit. So befasst sich das Projekt «Home Safety» primär mit der Verbrechensprävention. Das neuste Projekt «SME Opportunity» widmet sich nationalen Wachstumsprognosen für kleine und mittlere Unternehmen anhand der Nutzung von Open Data.