Mitarbeitende und Arbeitswelt

Engagierte Mitarbeitende sind unser Schlüssel zum Erfolg. Mit hoher Kompetenz und grosser Motivation widmen sie sich den Anliegen unserer Kunden. Wir nutzen die Chancen der zunehmenden Digitalisierung und entwickeln die Arbeitsumgebung und unsere Arbeitskultur weiter.

Die Mobiliar als Arbeitgeberin

Dank unserer genossenschaftlichen Verankerung betreiben wir eine zukunftsorientierte und nachhaltige Personalpolitik. Unsere Mitarbeitenden beteiligen wir am Erfolg. Die Mobiliar beschäftigt Mitarbeitende aus 37 Nationen und setzt sich für Diversität am Arbeitsplatz ein. Im Rahmen des Möglichen unterstützen wir flexible und familienorientierte Arbeitszeitmodelle – wie Home Office, Teilzeit- und Gleitzeitarbeit – und unbezahlten Urlaub. Für die Kinderbetreuung bieten wir unseren Mitarbeitenden insgesamt 52 Plätze in einer eigenen Kita in Bern und einer Partnerkita in Nyon an und unterstützen dadurch die Weiterbeschäftigung von Eltern. Im Frühling 2016 lancierte die Mobiliar eine Employer-Branding-Kampagne, um sich auf dem Arbeitsmarkt klar zu positionieren und intern wie extern als interessante Arbeitgeberin wahrgenommen zu werden.

Hohe Mitarbeiterzufriedenheit

Im Berichtsjahr führte die Mobiliar eine Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit durch. Die Beteiligung betrug hohe 73%. Das Ergebnis präsentierte sich weiterhin auf dem erfreulich hohen Niveau der vorhergehenden Jahre. Die höchsten Werte erhielten erneut die Identifikation mit dem Unternehmen, das Commitment gegenüber der Mobiliar als Arbeitgeberin, die Führungsqualitäten der direkten Vorgesetzten sowie die Leistungs- und Veränderungsbereitschaft. Am tiefsten bewertet wurden wie in den Vorjahren die Information und die Zusammenarbeit.

Entwicklung, Aus- und Weiterbildung

Um auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben, fördern und fordern wir eine lebenslange Entwicklung unserer Mitarbeitenden. Die Mobiliar bietet eine Vielzahl von fach- und führungsspezifischen Weiterbildungen. 2016 investierten wir in die Personalentwicklung sowie Aus- und Weiterbildungen 3.2% der Personalkosten. Im Durchschnitt absolvierten unsere Mitarbeitenden 3.0 interne Aus- und Weiterbildungstage. Seit 2013 fördern wir den eigenen Nachwuchs mit unserem Mentoring-Progamm. Die Nachfolge in Schlüsselpositionen sichern wir mit unserem Talent Management-Prozess.

Ausbildung: Kennzahlen Lernende und Versicherungsassistenten VBV

Cicero – Gütesiegel für kompetente Versicherungsberatung

Da die wachsenden Kundenansprüche nur mit Kompetenz und Qualität in der Versicherungsberatung erfüllt werden können, bekennt sich die Mobiliar zu Cicero. Cicero. Certified Insurance Competence® ist das Branchenregister der Versicherungsvermittler und gleichzeitig das neue Qualitätslabel für kompetente Kundenberatung. Unsere Berater sind im neuen Lernattestierungssystem registriert.

Die Mobiliar beteiligt Mitarbeitende am Erfolg

Mit sorgfältig definierten Zielsetzungen, bewusst gestalteten Arbeitsumgebungen und sinnstiftender Führung fördern wir kontinuierlich die Unternehmensleistung der Mobiliar sowie die persönliche Leistung und Entwicklung unserer Mitarbeitenden. Entsprechend unserer genossenschaftlichen Verankerung betreiben wir eine zukunftsorientierte und nachhaltige Personal- und Vergütungspolitik. Wir beteiligen unsere Mitarbeitenden am Erfolg. Im Frühling 2017 erhielten die Mitarbeitenden ohne Bonusberechtigung eine freiwillige Erfolgsbeteiligung von 40% eines Monatsgehalts zugesprochen. Der Verwaltungsrat würdigte damit ihr grosses persönliches Engagement und ihren Beitrag zum Erreichen der gemeinsamen Ziele.

Wir setzen auf eine gesunde Balance zwischen Erfolgs- und Mitarbeiterorientierung. Die Leistungen der Kadermitarbeitenden beurteilen wir wertorientiert und beteiligen sie mit einer angemessenen Bonuszahlung am Erfolg. Die Bonuskomponenten enthalten quantitative Unternehmensziele, Ziele zur Wertschöpfung sowie individuelle Ziele. Erfolgreich abgeschlossene Projekte und besondere Einzel- oder Teamleistungen unserer Mitarbeitenden würdigen wir mit Projekt- und Spontanprämien oder mit zusätzlich gewährten Urlaubstagen.

Wir bieten angemessene und konkurrenzfähige Vergütungen. In der jährlichen Gehaltsrunde setzen wir auf individuelle Gehaltserhöhungen unter Berücksichtigung folgender Kriterien: Aufgabenerfüllung gemäss Funktionsbeschrieb, Verhalten, persönliche Entwicklung und interne Gehaltsbandbreiten. Die Funktionen in der Mobiliar werden systematisch und geschlechtsneutral bewertet und in ein Funktionssystem eingereiht. Dies trägt entscheidend zur Gehaltsgerechtigkeit zwischen den Geschlechtern bei.

Attraktive Pensionskassenleistungen

Wir verfügen über solide finanzierte Pensionskassen. Mit vier Vorsorgeeinrichtungen deckt die Gruppe Mobiliar die berufliche Altersvorsorge (BVG) ihrer Mitarbeitenden ab. Eine Vorsorgeeinrichtung besteht für die Angestellten der Direktion und der Generalagenturen. Für die Mitarbeitenden der Trianon AG besteht ein eigenes Vorsorgewerk in der Sammelstiftung Trianon. Die Spar- und Risikobeiträge werden zu 60% vom Arbeitgeber getragen. Zudem bestehen je eine Pensionskasse für die Generalagenten und eine für die Mitglieder der Geschäftsleitung sowie der Direktion.