Konsolidierte Jahresrechnung der Gruppe

Erfolgsrechnung Nicht-Leben

in Tausend CHF 2016 2015*
 
Bruttoprämien
2 827 013 2 742 670
Anteile der Rückversicherer -164 635 -147 177
 
Prämien für eigene Rechnung
2 662 378 2 595 493
Veränderung des Prämienübertrags für eigene Rechnung -6 771 -19 906
 
Verdiente Prämien für eigene Rechnung
2 655 607 2 575 587
 
Bezahlte Schäden für eigene Rechnung
-1 509 722 -1 482 026
Veränderung der Schadenrückstellung und übrigen technischen Rückstellungen für eigene Rechnung -130 063 -104 195
Schadenaufwand für eigene Rechnung -1 639 785 -1 586 221
Überschussanteile an Versicherungsnehmer -17 665 -15 826
Technische Kosten für eigene Rechnung -686 165 -665 630
Übriger versicherungstechnischer Aufwand -16 966 -16 803
 
Technisches Ergebnis Nicht-Leben
295 026 291 107
 
Ertrag aus Kapitalanlagen
321 198 264 816
Aufwand aus Kapitalanlagen -74 205 -155 972
Übriger finanzieller Ertrag 72 075 161 975
Übriger finanzieller Aufwand -88 575 -159 460
 
Finanzielles Ergebnis Nicht-Leben
230 493 111 359
 
Ordentliches Ergebnis vor Steuern Nicht-Leben
525 519 402 466
 
Ausserordentliches Ergebnis
-66 394 0
 
Ergebnis vor Steuern Nicht-Leben
459 125 402 466
Steuern -47 236 -48 684
 
Ergebnis nach Steuern Nicht-Leben
411 889 353 782

* Restatement aufgrund der Ausübung des Wahlrechts der Goodwillverrechnung mit dem Eigenkapital

Ergänzende Angaben finden Sie im Anhang zur konsolidierten Jahresrechnung.

Erfolgsrechnung Leben

in Tausend CHF 2016 2015
 
Bruttoprämien
802 800 774 808
Anteile der Rückversicherer -5 790 -5 864
 
Prämien für eigene Rechnung
797 010 768 944
Veränderung des Prämienübertrags für eigene Rechnung 258 117
 
Verdiente Prämien für eigene Rechnung
797 268 769 061
 
Ergebnis aus Kapitalanlagen auf Rechnung und Risiko Dritter
12 636 3 916
Bezahlte Versicherungsleistungen für eigene Rechnung -563 280 -539 173
Veränderung der Schadenrückstellung für eigene Rechnung -19 573 -5 538
Veränderung des Deckungskapitals -221 519 -208 959
Veränderung der Rückstellungen für Rechnung und Risiko Dritter 54 334 74 369
Aufwand für Überschussbeteiligung der Versicherten -43 700 -59 452
Technische Kosten für eigene Rechnung -123 397 -123 609
 
Technisches Ergebnis Leben
-107 231 -89 385
 
Ertrag aus Kapitalanlagen
182 216 164 420
Aufwand aus Kapitalanlagen -31 945 -34 185
Übriger finanzieller Ertrag 45 149 93 965
Übriger finanzieller Aufwand -52 448 -100 601
 
Finanzielles Ergebnis Leben
142 972 123 599
 
Ordentliches Ergebnis vor Steuern Leben
35 741 34 214
 
Ausserordentliches Ergebnis
-5 306 0
 
Ergebnis vor Steuern Leben
30 435 34 214
Steuern -2 835 -4 293
 
Ergebnis nach Steuern Leben
27 600 29 921

Ergänzende Angaben finden Sie im Anhang zur konsolidierten Jahresrechnung.

Erfolgsrechnung

in Tausend CHF 2016 2015*
 
Rekapitulation
   
Ergebnis nach Steuern Nicht-Leben 411 889 353 782
Ergebnis nach Steuern Leben 27 600 29 921
 
Konsolidierter Jahresgewinn
439 489 383 703

* Restatement aufgrund der Ausübung des Wahlrechts der Goodwillverrechnung mit dem Eigenkapital

Ergänzende Angaben finden Sie im Anhang zur konsolidierten Jahresrechnung.

Bilanz per 31. Dezember

in Tausend CHF   2016 2015*
Aktiven      
Kapitalanlagen   16 212 411 16 188 158
Kapitalanlagen auf Rechnung und Risiko Dritter   828 403 882 513
Immaterielle Anlagen   34 007 15 947
Sachanlagen   225 542 198 849
Anlagevermögen   17 300 363 17 285 467
 
Flüssige Mittel
  314 994 287 596
Forderungen   108 897 89 275
Übrige Aktiven   61 630 49 553
Rechnungsabgrenzungen   157 657 154 658
Umlaufvermögen   643 178 581 082
 
Total Aktiven
  17 943 541 17 866 549
Passiven      
Versicherungstechnische Rückstellungen Nicht-Leben   5 367 544 5 214 779
Versicherungstechnische Rückstellungen Leben   5 291 995 5 050 401
Versicherungstechnische Rückstellungen für Rechnung und Risiko Dritter   828 403 882 513
Rückstellungen für künftige Überschussbeteiligungen der Versicherten   595 209 565 300
Nichttechnische (finanzielle) Rückstellungen   473 339 338 212
Langfristige Darlehen gegenüber Nahestehenden   150 000 150 000
Übrige kurzfristige Verbindlichkeiten   701 077 698 718
Übrige kurzfristige Passiven   96 111 87 407
Rechnungsabgrenzungen   102 185 90 378
Fremdkapital   13 605 863 13 077 708
 
Aktienkapital
  200 000 200 000
Kapitalreserven   575 000 575 000
Gewinnreserven   2 868 552 3 347 526
Neubewertungsreserven   694 126 666 315
Konsolidiertes Eigenkapital   4 337 678 4 788 841
 
Total Passiven
  17 943 541 17 866 549

* Restatement aufgrund der Ausübung des Wahlrechts der Goodwillverrechnung mit dem Eigenkapital

Ergänzende Angaben finden Sie im Anhang zur konsolidierten Jahresrechnung.

Geldflussrechnung

in Tausend CHF 2016 2015*
 
Konsolidierter Jahresgewinn
439 489 383 703
 
Realisierte/nicht realisierte Gewinne (–)/Verluste (+)
auf Anlageliegenschaften
0 1
Übrigen Kapitalanlagen -104 922 -58 970
Kapitalanlagen auf Rechnung und Risiko Dritter -2 052 8 294
Forderungen 36 293
Übrigen Aktiven -77 358 -200 789
Verbindlichkeiten -190 -92
Übrigen Passiven 104 477 185 594
 
Zu- (–)/Abschreibungen (+) auf
Beteiligungen/Assoziierte Organisationen
-8 629 31 290
Anlageliegenschaften -6 279 -387
Übrigen Kapitalanlagen 9 832 103 523
Immateriellen Anlagen 7 245 7 034
Sachanlagen 15 750 15 945
Forderungen -49 7
 
Zu-/Abnahme von
Versicherungstechnischen Rückstellungen
376 332 341 204
Gutgeschriebenen Überschussanteilen im Lebengeschäft 760 121
Rückstellungen für künftige Überschussbeteiligungen der Versicherten -150 339 -181 513
Versicherungstechnischen Rückstellungen für Rechnung und Risiko Dritter -54 110 -74 159
Forderungen -8 279 -8 476
Übrigen Aktiven 73 178 198 566
Aktiven Rechnungsabgrenzungen -1 917 588
Verbindlichkeiten 2 015 53 055
Nichttechnischen (finanziellen) Rückstellungen 126 696 23 183
Übrigen Passiven -99 096 -185 315
Passiven Rechnungsabgrenzungen 5 562 -22 870
Geldfluss aus Geschäftstätigkeit 648 152 619 830
 
Kauf (–)/Verkauf (+) von
Beteiligungen/Assoziierte Organisationen (abzüglich übernommener flüssiger Mittel)
-787 762 -500
Anlageliegenschaften -44 267 -53 617
Übrigen Kapitalanlagen 246 038 -570 894
Kapitalanlagen auf Rechnung und Risiko Dritter 56 162 65 865
Immateriellen Anlagen -24 600 -10 253
Sachanlagen -41 325 -23 199
Geldfluss aus Investitionstätigkeit -595 754 -592 598
 
Geldfluss aus Geschäfts- und Investitionstätigkeit
52 398 27 232
 
Dividenden
-25 000 -12 000
 
Geldfluss aus Finanzierungstätigkeit
-25 000 -12 000
 
Veränderung Flüssige Mittel
 27 398 15 232
 
Total Flüssige Mittel Vorjahr
287 596 272 364
Veränderung Flüssige Mittel 27 398 15 232
 
Total Flüssige Mittel Geschäftsjahr
314 994 287 596

* Restatement aufgrund der Ausübung des Wahlrechts der Goodwillverrechnung mit dem Eigenkapital

Aufstellung über die Veränderung des Eigenkapitals

in Tausend CHF Aktien- kapital Kapital- reserven Gewinn- reserven Neubewertungs- reserven Eigen- kapital
 
Stand per 31.12.2014 (vor Restatement)*
200 000 575 000 3 176 543 603 275 4 554 818
 
Effekt aus Änderung von Rechnungslegungsgrundsätzen (Restatement)*
    -720   -720
 
Stand per 31.12.2014 (nach Restatement)*
200 000 575 000 3 175 823 603 275 4 554 098
 
Zuweisung an die Rückstellung für künftige Überschussbeteiligungen der Versicherten
    -200 000   -200 000
Dividendenausschüttung an Schweizerische Mobiliar Genossenschaft     -12 000   -12 000
Veränderung der Neubewertungsreserven       63 040 63 040
Konsolidierter Jahresgewinn*     383 703   383 703
 
Stand per 31.12.2015
200 000 575 000 3 347 526 666 315 4 788 841
 
Zuweisung an die Rückstellung für künftige Überschussbeteiligungen der Versicherten
    -175 000   -175 000
Verrechnung Goodwill mit dem Eigenkapital     -718 463   -718 463
Dividendenausschüttung an Schweizerische Mobiliar Genossenschaft     -25 000   -25 000
Veränderung der Neubewertungsreserven       27 811 27 811
Konsolidierter Jahresgewinn     439 489   439 489
 
Stand per 31.12.2016
200 000 575 000 2 868 552 694 126 4 337 678

* Restatement aufgrund der Ausübung des Wahlrechts der Goodwillverrechnung mit dem Eigenkapital

Konsolidierungskreis

    Beteiligungsanteil in % Aktienkapital in Tausend CHF  
Beteiligungen   2016 2015 2016 2015  
Schweizerische Mobiliar Holding AG, Bern H - - 200 000 200 000 vollkonsolidiert
Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG, Bern N 100 100 148 000 148 000 vollkonsolidiert
Schweizerische Mobiliar Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, Nyon L 100 100 25 000 25 000 vollkonsolidiert
Limmat Versicherungs-Gesellschaft AG, Bern N 100 100 10 000 10 000 vollkonsolidiert
Protekta Rechtsschutz-Versicherung AG, Bern N 100 100 3 000 3 000 vollkonsolidiert
Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, Bern A 100 100 1 000 1 000 vollkonsolidiert
Mobi24 Call-Service-Center AG, Bern B 100 100 200 200 vollkonsolidiert
Protekta Risiko-Beratungs-AG, Bern B 100 100 100 100 vollkonsolidiert
XpertCenter AG, Bern B 100 100 100 100 vollkonsolidiert
Trianon AG, Renens
(ab 4. Januar 2016)
B 100 - 685 - vollkonsolidiert
SC, SwissCaution SA, Bussigny
(ab 30. September 2016)
N 100 - 3 000 - vollkonsolidiert
Scout24 Holding AG, Flamatt
(ab 29. April 2016)
B 50 - 100 - at equity
Seniorenresidenz Talgut Ittigen AG, Ittigen B 33.3 33.3 10 800 10 800 at equity
Parkhaus Kesselturm AG, Luzern B 23 23 2 825 2 825 at equity
Sharoo AG, Zürich B 22.6 33.3 1 633 900 at equity

Die Mobiliar hält in Luxemburg - zusammen mit den Pensionskassen der Gruppe Mobiliar - zwei SICAV-FIS Investmentgesellschaften nach luxemburgischem Recht. Der anteilige Nettoinventarwert ist in den Kapitalanlagen der Gruppe enthalten.

Haupttätigkeit
A  Asset Management
B  Beratung/Dienstleistung
H  Holding
L   Leben
N  Nicht-Leben