Zwei Frauen verstärken den Mobiliar Verwaltungsrat

Mittwoch, 4. April 2018

Barbara Rigassi (57) und Nicola Thibaudeau (57) verstärken ab dem 25. Mai 2018 den Verwaltungsrat der Schweizerischen Mobiliar Holding AG. Luc Meylan (70) tritt zurück. Der Frauenanteil im Aufsichtsgremium steigt somit auf einen Drittel.

Der Verwaltungsrat der Mobiliar Holding befindet sich in einer Erneuerungsphase. Mit der Wahl von Barbara Rigassi (57) und Nicola Thibaudeau (57) werden dem von acht auf neun erweiterten Gremium neu drei Frauen angehören. Nach dem Rücktritt von Luc Meylan (70) ist mit Nicola Thibaudeau die Romandie weiterhin im Verwaltungsrat vertreten.

Barbara Rigassi (57), Dr. oec. HSG, Managing Partner bei BHP-Brugger und Partner AG (Strategieberatung) in Zürich, wohnhaft in Muri/BE. Sie gehört unter anderem seit 2007 dem Stiftungsrat der atupri Krankenkasse an, seit 2017 als dessen Vizepräsidentin, sowie seit 2014 dem Verwaltungsrat der Ausgleichsfonds AHV/IV/EO.

  • Sie verstärkt den Verwaltungsrat mit spezifischem Fachwissen in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung, Positionierung der Mobiliar in der Öffentlichkeit, politisches Umfeld, Kommunikation und Personalwesen.

Nicola Thibaudeau (57), Dipl. Ing. in Maschinenbau, CEO und Delegierte des Verwaltungsrats der MPS Micro Precision Systems AG, Biel. Sie ist unter anderem Mitglied der Verwaltungsräte des SLS-TT Paul Scherrer Instituts (seit 2006), der jurassischen Kantonalbank (seit 2016) und von Innosuisse (seit 2017).

  • Mit ihr werden insbesondere die Kompetenzen in den Bereichen Unternehmensführung, VR-Erfahrung, internationale Erfahrung so­wie Informatik und Technologie weiter ausgebaut.

Die Mobiliar ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Die Komplexität des Geschäfts wie auch die aufsichtsrechtlichen Vorgaben haben zugenommen. Daher sind die Anforderungen an den Verwaltungsrat deutlich gestiegen. «Die zwei Gewählten schaffen mit ihrem Fachwissen und ihren Persönlichkeiten beste Voraussetzungen, damit der Verwaltungsrat auch in Zukunft über ein breites Profil von Fähigkeiten verfügt», sagt Urs Berger, der Präsident des Verwaltungsrats.

Barbara Rigassi (seit 2008) und Nicola Thibaudeau (2014) gehören seit mehreren Jahren bereits dem Verwaltungsrat der Schweizerischen Mobiliar Genossenschaft an.