die Mobiliar

Veränderung in der Geschäftsleitung der Mobiliar

Nathalie Bourquenoud, Leiterin Human Development und Mitglied der Geschäftsleitung, hat sich entschieden, die Mobiliar aus persönlichen Gründen zu verlassen.

Nathalie Bourquenoud leitete den Geschäftsleitungsbereich Human Development der Mobiliar seit 2014. Die ausgewiesene Kennerin digitaler Formen der Zusammenarbeit erneuerte die Arbeitswelt des Unternehmens von Grund auf. Das Konzept der Personalchefin ging dabei deutlich über neue Formen von Rekrutierung und digitalen Ausbildungen hinaus.

Von 2015 bis 2020 entstanden an den drei Standorten Bern, Nyon und Zürich neue Räume, um neue Arbeitsformen und ortsunabhängiges Arbeiten zu ermöglichen. Die Mobiliar gilt dadurch als inspirierende Arbeitgeberin und erreicht in Bewertungen Spitzenwerte.

«Nathalie Bourquenoud hat mit unserer neuen Arbeitskultur die Mobiliar flexibler und digitaler gemacht. Das ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg auf dem Arbeitsmarkt von heute und morgen», sagt CEO Michèle Rodoni. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung danken der Leiterin Human Development für ihren grossen Einsatz.

Bis die Nachfolge geregelt ist, leitet Claudia Giorgetti ad interim den Geschäftsleitungs­bereich Human Development.