Stefan Mächler verlässt die Mobiliar

Mittwoch, 21. Mai 2014

Stefan Mächler, Leiter Asset Management und Mitglied der Geschäftsleitung der Mobiliar, verlässt das Unternehmen auf Ende Juni 2014. Der 54-jährige Anlagespezialist wechselt auf den 1. September 2014 als Chief Investment Officer (CIO) und Mitglied der Konzernleitung zur Swiss Life-Gruppe. Robin van Berkel übernimmt ad interim und ab sofort die Funktion als Leiter Asset Management der Mobiliar. 

Stefan Mächler leitet das Asset Management der Mobiliar seit 2009. Er hat die Anlagen des Unternehmens erfolgreich durch ein schwieriges Umfeld geführt und die neue Fondsgesellschaft der Mobiliar erfolgreich an den Markt gebracht. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung danken Stefan Mächler für seine ausgezeichnete Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Die Funktion als Leiter Asset Management der Mobiliar übernimmt ad interim und ab sofort Robin van Berkel (48). Die Leitung des Bereichs «Services, Products & Solutions» im Asset Management behält er bis auf weiteres bei. Der Ökonom und Volkswirtschafter (lic. oec. publ.) verfügt über langjährige Erfahrungen im Asset, Invest und Fund Management. Viele Jahre arbeitete er in führenden Positionen für die Credit Suisse, die Privatbank Rüd, Blass & Cie AG sowie die Deutsche Bank (Schweiz) AG. Seit 2012 ist er für die Mobiliar tätig. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung wünschen Robin van Berkel viel Erfolg in seiner erweiterten Verantwortung.