Nathalie Bourquenoud wird neue Leiterin HR

Freitag, 29. November 2013

Nathalie Bourquenoud (43) leitet ab 1. Oktober 2014 den Bereich Human Resources der Mobiliar. Mit dieser Wahl unterstreicht das Unternehmen die Bedeutung der Mitarbeitenden: Die Personalchefin ist künftig Mitglied der Geschäftsleitung.
 

Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Mobiliar Holding AG hat Nathalie Bourquenoud zum Mitglied der Geschäftsleitung und zur Leiterin HR gewählt. Damit stärkt die Mobiliar die Bedeutung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Aus der Supportfunktion HR der Geschäftsleitung wird ein Geschäftsleitungsbereich.

Nathalie Bourquenoud ist zurzeit Leiterin Arbeitswelt sowie Mitglied der Geschäftsleitung von Postfinance (3500 Vollzeitstellen), wo sie über 130 Mitarbeitende führt. Bevor sie 2005 zu Postfinance kam, war die Romande rund 10 Jahre in verschiedenen Positionen für den Schweizer Verband der Raiffeisenbanken tätig (heute: Raiffeisen Schweiz Genossenschaft). Sie verfügt über einen Abschluss als Buchhalterin mit eidgenössischem Fachausweis sowie einen MBA in Integrated Management, ist verheiratet, hat einen erwachsenen Sohn und lebt in Freiburg.

Nathalie Bourquenoud übernimmt ihre Funktion bei der Mobiliar auf 1. Oktober 2014 von Erich Kaser (60), der die Supportfunktion HR der Gruppe Mobiliar seit 2002 leitet.

Die Gruppe Mobiliar

Jeder dritte Haushalt in der Schweiz ist bei der Mobiliar versichert. Der Allbranchenversicherer weist per 31. Dezember 2016 ein Prämienvolumen von 3.630 Mia. Franken auf. 79 Unternehmer-Generalagenturen mit eigenem Schadendienst garantieren an rund 160 Standorten Nähe zu den 1.7 Millionen Kunden. Die Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG ist in Bern, die Schweizerische Mobiliar Lebensversicherungs-Gesellschaft AG in Nyon domiziliert. Zur Gruppe gehören ferner die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, die Protekta Rechtsschutz-Versicherung AG, die Protekta Risiko-Beratungs-AG, die Mobi24 Call-Service-Center AG und die XpertCenter AG, alle mit Sitz in Bern sowie Trianon AG mit Sitz in Renens und SC, SwissCaution SA mit Sitz in Bussigny.

Die Mobiliar beschäftigt in den Heimmärkten Schweiz und Fürstentum Liechtenstein mehr als 4900 Mitarbeitende und bietet 327 Ausbildungsplätze an. Sie ist die älteste private Versicherungsgesellschaft des Landes und seit ihrer Gründung 1826 genossenschaftlich verankert.