Mobiliar fördert Einzelausstellung Zimoun

Donnerstag, 11. Januar 2018

Die Jubiläumsstiftung der Mobiliar unterstützt die aktuelle Einzelausstellung des Berner Künstlers Zimoun im Kunst(Zeug)Haus in Rapperswil-Jona mit 6 000 Franken.

In der lichtdurchfluteten Ausstellungshalle des Kunst(Zeug)Haus in Rapperswil-Jona sind zurzeit die einzigartigen Werke des international renommierten Schweizer Installationskünstlers Zimoun zu sehen. Im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung Zimoun zeigt der Künstler unter anderem eine rund 54 x 4 Meter grosse Installation, die einzig für diesen Raum konzipiert wurde.

Im Zusammenspiel von Raum, Klang, Mechanik und Material setzt der Installationskünstler seine Werke mittels Motoren auf beeindruckende Art und Weise in Bewegung. Die Jubiläumsstiftung der Mobiliar trägt mit 6 000 Franken dazu bei, dass die Ausstellung realisiert werden konnte. Der Check nahm Peter Stohler, Leiter Kunst(Zeug)Haus, entgegen und wurde von den beiden Versicherungs- und Vorsorgeberater der Generalagentur Rapperswil-Glarus, René Wälty und Francesco Giampietro, überreicht.

«Die Einzelausstellung Zimoun bietet den Besucherinnen und Besuchern eine einzigartige Raum- und Klangerfahrung», erklärt Viviane Mörmann, Fachspezialistin Kunst der Mobiliar. Die Kreationen von Zimoun sind noch bis am 28. Januar im Kunst(Zeug)Haus zu bestaunen.

Mehr zur Jubiläumsstiftung der Mobiliar

Das Gesellschaftsengagement der Mobiliar

Die Mobiliar fördert Kunst und Kultur in der ganzen Schweiz und unterstützt Forschungsprojekte an der Universität Bern, der ETH Zürich und der EPF Lausanne. Sie ermöglicht und initiiert schweizweit neue Dialoge zwischen Kunst und Gesellschaft, fördert Präventionsprojekte zum Schutz vor Naturgefahren in allen Regionen des Landes und stärkt die Innovationskraft Schweizer KMU.

Weitere Informationen: mobiliar.ch/engagement

Die Gruppe Mobiliar

Jeder dritte Haushalt in der Schweiz ist bei der Mobiliar versichert. Der Allbranchenversicherer weist per 31. Dezember 2016 ein Prämienvolumen von 3.630 Mia. Franken auf. 79 Unternehmer-Generalagenturen mit eigenem Schadendienst garantieren an rund 160 Standorten Nähe zu den 1.7 Millionen Kunden. Die Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG ist in Bern, die Schweizerische Mobiliar Lebensversicherungs-Gesellschaft AG in Nyon domiziliert. Zur Gruppe gehören ferner die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, die Protekta Rechtsschutz-Versicherung AG, die Protekta Risiko-Beratungs-AG, die Mobi24 Call-Service-Center AG und die XpertCenter AG, alle mit Sitz in Bern sowie Trianon AG mit Sitz in Renens und SC, SwissCaution SA mit Sitz in Bussigny.

Die Mobiliar beschäftigt in den Heimmärkten Schweiz und Fürstentum Liechtenstein mehr als 4900 Mitarbeitende und bietet 327 Ausbildungsplätze an. Sie ist die älteste private Versicherungsgesellschaft des Landes und seit ihrer Gründung 1826 genossenschaftlich verankert.