mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

""
""

Business Analyse und Wirtschaftsinformatik

Als Bindeglied zwischen IT und Business unseren Erfolg prägen

Unsere Business Analystinnen und Business Analysten strukturieren Aufgabestellungen aus verschiedenen Themenbereichen und erarbeiten systematisch Lösungen daraus. Sie betrachten die Anforderungen aus verschiedenen Sichtweisen und erarbeiten Angebote, die das Leben unserer Kundinnen und Kunden vereinfachen.

Das Wichtigste zum Job auf einen Blick

  • Sie arbeiten täglich mit anderen Spezialistinnen und Spezialisten aus verschiedenen Bereichen zusammen und amten als Bindeglied zwischen der IT und dem Business.
  • Sie bearbeiten vielfältige Fragestellungen, um das Angebot für unsere Kundinnen und Kunden stetig weiterzuentwickeln.
  • Für die erarbeiteten Lösungen tragen Sie über alle Entwicklungsstufen hinweg die Verantwortung.
  • Ihr Alltag ist geprägt durch eine agile Vorgehensweise, interdisziplinäre Zusammenarbeiten und den stetigen Dialog. 

Zu den Jobs

Business Analystinnen und Business Analysten bei der Mobiliar

Das Versicherungsumfeld wird zunehmend komplexer: Die Branche sieht sich einem ständigen Wandel unterzogen, insbesondere die Digitalisierung erfordert neue Lösungen und Produkte. Als persönlichste Versicherung der Schweiz sind wir nahe an unserer Kundschaft und antizipieren ihre Bedürfnisse – sowohl die aktuellen als auch die künftigen. Dabei kommt unseren Mitarbeitenden der Wirtschaftsinformatik und der Business Analyse eine zentrale Rolle zu. Sie agieren als Bindeglied zwischen der Informatik und dem Business. Der Kern des Jobs besteht darin, unterschiedliche Anforderungen aus den unterschiedlichsten Bereichen zu managen – stets mit dem Ziel, für unsere Kundinnen und Kunden die beste Lösung zu entwickeln.

Die Business Analystinnen und Business Analysten arbeiten hauptsächlich am Direktionsstandort in Bern. Die flexiblen Arbeitsmodelle der Mobiliar ermöglichen zum Beispiel Home-Office sowie die Arbeit an den weiteren Direktionsstandorten in Zürich und Nyon. Agile Vorgehensweisen gewinnen für unsere Mitarbeitenden aus der Business Analyse und Wirtschaftsinformatik immer mehr an Bedeutung. Wir steuern das gesamte Projektportfolio agil innerhalb des Scaled Agile Framework (SAFe) und arbeiten in interdisziplinären Teams. Was erwartet Sie bei einer genossenschaftlich verankerten Arbeitgeberin? Mehr! Wir bieten flexible Arbeitsmodelle, ein attraktives Aus- und Weiterbildungsangebot sowie weitere Benefits.

Ihr Alltag als Business Analystin oder Business Analyst

Egal ob Senior oder direkt von der Ausbildung – Vielfältigkeit ist das zentrale Stichwort für den Alltag und die Karrieremöglichkeiten in der Business Analyse oder Wirtschaftsinformatik bei der Mobiliar. Jeder Tag bringt neue Fragestellungen und Aufgaben. Je nach Projekt und Auftrag tauschen Sie sich mit verschiedenen Mitarbeitenden aus.

Sie arbeiten mit Spezialistinnen und Spezialisten aus der Informatik oder anderen Fachbereichen sowie den Verantwortlichen aus dem Projektportfolio zusammen und evaluieren Anforderungen und Problemstellungen. Danach gilt es, mit verschiedenen Ansätzen systematisch eine Lösung zu erarbeiten. In kurzen Entwicklungsetappen nähern Sie sich der Lösung kontinuierlich an. Als Business Analystin oder Business Analyst sind Sie verantwortlich für die Erarbeitung von Lösungen, die in der Praxis umgesetzt werden können – über sämtliche Entwicklungsstufen von der Analyse der Anforderungen bis zum Abnahmetest.

Das bringen Sie als Business Analystin oder Business Analyst mit

Nebst einem Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik punkten Sie mit Erfahrung in der Business Analyse, im Prozess Management und Requirements Engineering. Sie sind initiativ, bringen ein agiles Mindset mit und handeln lösungsorientiert. Als gewinnende Persönlichkeit fällt Ihnen die Abstimmung mit verschiedensten Anspruchsgruppen leicht. Sie sind kundenfokussiert und flexibel genug, regelmässig in neuen Teams und mit unterschiedlichen Expertinnen und Experten zusammenzuarbeiten.

Business Analystinnen und Business Analysten bei der Mobiliar: Das sagen unsere Mitarbeitenden

Immer am Puls der Zeit

Wie ich hier in Bern die Zukunft der ganzen Versicherungsbranche mitpräge?

""

Vania Bosshart – Leiterin Business Architektur, Bern

«Die Digitalisierung macht auch vor der persönlichsten Versicherung der Schweiz nicht halt – ganz im Gegenteil! Sie stellt uns als Unternehmen vor spannende Herausforderungen. Zum Beispiel: Wie können wir unseren Kundinnen und Kunden optimal über alle Kanäle begegnen? Oder: Wie können wir unsere Prozesse optimieren und effizienter gestalten? Gemeinsam mit meinem Team entwickle ich das Geschäftsmodell der Mobiliar anhand von strategischen Vorgaben weiter. Dafür definieren wir die für die Entwicklung notwendigen Modelle für Prozesse, Funktionen und Daten und sorgen dafür, dass alle betroffenen Bereiche und Teams dieselbe Vision vor Augen haben. So helfe ich mit, dass wir unserer Kundschaft auch in Zukunft immer persönlich begegnen, sowohl im direkten wie im digitalen Kontakt.»

Agil und interdisziplinär zu neuen Lösungen

Wie wir hier täglich Interdisziplinarität leben und uns gegenseitig weiterbringen?

Tom Hofer – Business Analyst, Bern 

«In meinem Job als Business Analyst strukturiere ich einen Themenbereich oder eine Problemstellung und erarbeite systematisch eine Lösung. Dazu gehört, bei den Fachvertreterinnen und Fachvertretern die unterschiedlichen Bedürfnisse abzuholen und im Zusammenspiel mit Spezialistinnen und Spezialisten Anforderungen daraus zu formulieren. Als Schnittstelle zwischen Business und IT zu agieren ist vielfältig, abwechslungsreich und fordernd.

Bei meiner Arbeit gewinnen agile Vorgehensweisen stetig an Bedeutung. Mit kurzen Entwicklungsetappen erhalten wir kontinuierlich Erkenntnisse, ob unser Lösungsansatz in der Realität bei der Nutzerin und beim Nutzer gut ankommt und wo allfällige technische Schwierigkeiten liegen. Kolleginnen und Kollegen aus der Business Analyse, Entwicklung, dem Fachbereich sowie Testspezialistinnen und Testspezialisten arbeiten sehr eng zusammen und vereinen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten zu einem schlagkräftigen Team. 

Als Business Analyst bei der Mobiliar fasziniert es mich, Unsicherheiten systematisch und strukturiert zu reduzieren, Anforderungen auf verschiedene Arten und aus unterschiedlichen Perspektiven darzustellen und dabei ständig im Austausch mit interessanten Menschen aus den unterschiedlichsten Disziplinen zu stehen.»

Stets auf dem neusten Wissensstand

Wie mein internes und externes Netzwerk zum Erfolg beiträgt?

Patrick Pfister – Senior Wirtschaftsinformatiker SAP, Bern

«Seit 5 Jahren arbeite ich bei der Mobiliar als Wirtschaftsinformatiker im SAP-Modul FS-CD. Ich bin für die optimale Anbindung verschiedenster Vorsysteme an das SAP-Modul FS‐CD, einer Inkasso/Exkasso Branchenlösung für Versicherungen - und eines von vielen SAP Modulen, die wir als SAP-Team betreuen - zuständig. Ich berate auch die Fachbereiche, analysiere ihre Anforderungen und leiste Support bei Softwareproblemen. Das macht meinen Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen dem Finanzbereich und dem SAP CCC (Customer Competence Center) ist wesentlich für die erfolgreiche Umsetzung von Vorhaben, weil viele system- und fachtechnische Details geklärt werden müssen. Dabei muss ich auch immer das Gesamtsystem im Blick behalten, weil eine einheitliche Architektur und Nutzung den Support und die Wartung enorm erleichtern.

Von meiner Arbeitgeberin erwarte ich, dass sie mich unterstützt und dass ich mich auf meine Vorgesetzten sowie meine Kolleginnen und Kollegen verlassen kann und sie mir Vertrauen entgegenbringen.

Mein grosses Netzwerk in der SAP Community hilft mir, an die notwendigen Informationen zu kommen. Deshalb lege ich Wert auf Kontakte innerhalb der SAP Community und besuche regelmässig SAP-Veranstaltungen, aber auch Privatanlässe von ehemaligen SAPlern. Diese Inputs sind enorm spannend und geben mir wichtige Impulse für meine tägliche Arbeit.»