mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

CDAYS 2019: drei Ideen für die Zukunft

Einmal ausserhalb der täglichen Arbeit einer Idee nachgehen und diese bis zur Präsentationsreife entwickeln: Die vierte Ausgabe der CDAYS stand ganz unter dem Motto «INFINITY». 

In nur drei Tagen haben 14 interdisziplinäre Teams an den CDAYS am Direktionsstandort Bern nach Innovationen gesucht. Dann haben sie die 10 besten Projekte in der vollbesetzten Aula präsentiert: Die Teams hatten jeweils 5 Minuten Zeit, das Publikum und die Jury von ihrem Prototyp zu überzeugen.

Folgende drei Ideen wurden ausgezeichnet:

  • Innovativste Idee und Publikumsliebling: Team Drengir – Mittels Badge ein einem IoT-Device Zeitpunkt und Standort der nächsten Sitzung abrufen können.
  • Best business case: Team Sensored – Zuhause installierte Sensoren informieren per Mobiliar App über die Gefahren im eigenen Haushalt.
  • Umsetzung: Team Quantum Risk – Simulation der Versicherungsanforderungen von Nichtlebenrisiken mittels Quantencomputer und Analyse der erhaltenen Daten anhand von Machine Learning Tools.

Thomas Kühne, Leiter IT, unterstreicht, wie wichtig die CDAYS für die Mobiliar sind: «Eine tolle Gelegenheit, um ausserhalb des sonst eher formalisierten Arbeitsrahmens einfach mal neue Ideen auszuprobieren. Genau so wollen wir interdisziplinäres Arbeiten in der Mobiliar leben!»

Mehr zu den CDAYS