Absolventenmesse

Die Mobiliar stellt den Berufseinstieg für Hochschulabsolventen vor

Rund 1 000 Studierende aus dem Raum Bern und Freiburg besuchten am 23. März die Absolventenmesse in den Hallen der BEA Expo.

«Die Mobiliar wird erlebbar» – ausgerüstet mit einem neuen Messestand präsentierte eine bunte Truppe von Fachspezialisten und Nachwuchskräften die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten für Studierende bei der Mobiliar. Ob Bachelor- Praktikum, Werkstudent oder Master- Entwicklungsprogramm, die angehenden und aktuellen Hochschulabsolventen konnten sich am Stand der Mobiliar über die vielseitigen Angebote informieren. Im Einsatz waren mehrheitlich aktuelle Praktikanten und Master- Trainees, welche den Besuchenden direkt Auskunft zu unterschiedlichsten Fragen wie beispielweise zu den jeweiligen Aufgabenbereichen, zur Mobiliar als Arbeitgeberin als auch zum Bewerbungsprozess geben konnten.

«Am glaubwürdigsten sind hier aktuelle Praktikanten und Trainees», erwähnt Nicole Aebischer, Teamleiterin Berufseinstieg und Perspektivenwechsel. «Unsere Nachwuchskräfte haben über ihre Erfahrungen aus dem Alltag berichtet».

Raúl Fernández vom Personalmarketing weist auf das an der Absolventenmesse präsentierte 360° Video hin: «Wir wollen die neue Arbeitswelt der Mobiliar nach aussen tragen. Viele Studenten assoziieren mit Versicherungen graue Büros, kleine Räume und viel Papier. Aus diesem Grund haben wir ein 360° Video produziert, um Aussenstehenden einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Das Video zeigt einen typischen Arbeitstag bei der Mobiliar, worin interdisziplinärer Austausch in einer inspirierenden Arbeitswelt gelebt wird.» Das 360° Video war ein Erfolg und kam bei den Messebesucher äusserst positiv an. «Ich hätte nie gedacht, dass die Mobiliar so innovativ sein kann», war ein immer wieder gern gehörtes Feedback.