Hand in Hand mit der Wissenschaft

Wie ich und mein Team dabei helfen, dass die Wissenschaft in die Mobiliar Einzug hält?

Dr. Gundula Heinatz Bürki, Leiterin Mobiliar Lab for Analytics, ETH Zürich

«Meine Aufgabe bei der Mobiliar ist es, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft zur Big-Data-Analytik in das Versicherungsgeschäft zu bringen. Forschung ist eine Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen, deshalb beschäftigen wir Forscher aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen. Die Mobiliar hat drei Forschungskooperationen: eine mit der Uni Bern zur Klimafolgeforschung, eine mit der EPFL in Lausanne zum nachhaltigen Städtebauen und eine mit der ETH Zürich. Schwerpunkt der Forschungsgruppe an der ETH ist die Datenanalyse. Konkret wollen wir Erkenntnisse aus Daten für Risikobeurteilungen nutzergerecht aufbereiten. Grundlage hierfür sind mathematische Prognosemodelle, Analysen von Zeitreihen oder unstrukturierten Informationen. Es macht mir Spass, mit meiner Arbeit und meinem Team eine Brücke zu bauen zwischen Wissenschaft und Praxis.»