Einen gesellschaftlichen Beitrag leisten

Wie ich die Schweiz fitter im Umgang mit Naturrisiken mache?

Livia Hollenstein – Geografin am Kompetenzcenter Naturgefahren in Bern

«Meine Analysen von Unwetterschäden sind eine wichtige Grundlage für die Erforschung von Natur- und Klimarisiken. In Zusammenarbeit mit dem ‹Mobiliar Lab für Naturrisiken› der Universität Bern entstehen Modelle und Karten, die helfen, uns besser vor Schäden durch Hagel, Sturm und Überschwemmungen zu schützen. Mit meiner Tätigkeit kann ich einen Beitrag zu einem besseren Umgang mit Naturrisiken leisten und trage das gesellschaftliche Engagement der Mobiliar massgebend mit – das schätze ich ganz besonders an meinem Job.»