mobi__icon--right Created with Sketch.

die Mobiliar

""
""

Aus- und Weiterbildung bei der Mobiliar

Mit den Kompetenzen unserer Mitarbeitenden schaffen wir Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden

Unsere Kompetenzen machen uns erfolgreich. Deshalb investieren wir bei der Mobiliar gezielt in die Ausbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und fördern ihre Weiterbildung und Entwicklung. Unser Ziel: Gemeinsam einen Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden zu schaffen und gleichzeitig die Arbeitsmarktfähigkeit unserer Mitarbeitenden zu erhöhen – heute und auch in der Zukunft. 

Das Wichtigste zur Aus- und Weiterbildung bei der Mobiliar auf einen Blick

  • Sie finden bei uns ein breites Angebot an Aus- und Weiterbildungen für die persönliche und berufliche Entwicklung.
  • Wir bieten Auslandprogramme im europäischen Versicherungsumfeld und Stages im Silicon Valley.
  • Wir fördern aktiv den Berufseinstieg über Lehrstellen, Praktika und einem Trainee-Programm.
  • Unsere Beraterinnen und Berater sind Cicero-zertifiziert.

Stellenangebote entdecken

Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in drei Bereichen

Die Mobiliar scheut keinen Aufwand, in die berufliche und persönliche Entwicklung der Mitarbeitenden zu investieren. Mit einer Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten entwickeln wir unsere Mitarbeitenden konsequent und zukunftsorientiert. Das Angebot setzt sich zusammen aus:

  • Aufbau und Förderung von mobiliarspezifischem (Fach-)Wissen
  • Persönlichkeitsentwicklung, Zusammenarbeit, soziale Kompetenz, (Selbst-)Führung und Vernetzung
  • Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Digitalisierung und neue Technologien

Investition in die Zukunft

Individuelle Förderung betrachten wir als Investition in die Zukunft. Wir möchten bei unseren Mitarbeitenden Ambitionen wecken und sie für unsere Strategie und Ziele gewinnen. Durch lebenslanges Lernen machen wir uns fit für die Herausforderungen und Aufgaben von morgen. Nur so können wir unseren Kundinnen und Kunden jederzeit individuelle und persönliche Lösungen bieten. Hierfür legen wir einen besonderen Wert auf:

  • Die Sicherstellung der nötigen Kompetenzen
  • Stärkung unserer Innovationskraft
  • Entwicklung neuer, zukunftsfähiger Lösungen

Beratungsqualität dank Cicero

Weil wir unseren Kundinnen und Kunden Beratung in Top-Qualität bieten möchten, setzen wir in der Beratung auf die Cicero-Zertifizierung. Diese bedeutet, dass sämtliche Beraterinnen und Berater über eine standardisierte Grundausbildung verfügen und sich regelmässig weiterbilden. Erfahren Sie hier mehr zur Cicero Beratungsqualität und Weiterbildung.

Interdisziplinarität im Unternehmen fördern

Durch bereichsübergreifende Vernetzung und Zusammenarbeit ermutigen wir unsere Mitarbeitenden, ihre Gewohnheiten zu hinterfragen und wenn nötig anzupassen. Zudem sollen ihre kreativen und innovativen Fähigkeiten gefördert werden – innerhalb und ausserhalb der Mobiliar. Verständnis für andere Teams kann oft nur durch Eigenerfahrung aufgebracht werden. Deshalb erhalten unsere Mitarbeitenden die Chance, in anderen Teams, Partnerunternehmen oder Innovationsprojekten mitzuwirken. So können sie Herausforderungen aus einer anderen Perspektive wahrnehmen, aus neuen Aufgaben lernen und ihr Wissen erweitern.

Erweitertes Branchenwissen dank Auslandsprogrammen

Mit dem Eurapco International Exchange Einsatz können Mitarbeitende ihr Wissen im europäischen Versicherungsumfeld erweitern. Zudem ermöglicht der Eurapco-Verbund einen Austausch über die Unternehmensgrenzen hinweg. Eine wertvolle und gewinnbringende Erfahrung bietet der Studienaufenthalt im Outpost Silicon Valley in den Vereinigten Staaten. Dort erhalten ausgewählte Mitarbeitende gezielt Einblicke in Produkttrends, neue Geschäftsmodelle und Entwicklungen aus der Digitalisierung. Dieser Aufenthalt soll das innovative Mindset und Know-how unserer Mitarbeitenden erweitern und somit die Mobiliar als Unternehmen weiterbringen.

Auch der Berufseinstieg ist Teil unserer Mitarbeiterförderung

Die berufliche Grundbildung bildet in unseren Augen eine wichtige Basis für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Deshalb bieten wir bei der Mobiliar attraktive Berufseinstiegsprogramme für Schülerinnen und Schüler, Maturandinnen und Maturanden und Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen an. In der gesamten Schweiz bilden wir rund 300 Lernende als Kauffrau oder Kaufmann, als Informatikerin oder Informatiker und als Mediamatikerin oder Mediamatiker aus. Wir sind stolz und betrachten es als grosse Chance für das Unternehmen, dass über 70 Prozent der Lernenden, die bei uns einen Lehrgang absolvieren, intern weiterbeschäftigt werden. 

Für Hochschulabsolventinnen und -absolventen bieten wir verschiedene Hochschulpraktika und ein Trainee-Programm an.

Aus- und Weiterbildung bei der Mobiliar: Das sagen unsere Mitarbeitenden

Investition in unsere Mitarbeitenden

Wie ich es mit meiner Fachausbildung zu einer Führungsposition gebracht habe?

Sandra Cabanis – Teamleiterin Hinterlassenen-Leistungen, Nyon

«Wer bei der Mobiliar eine Führungsposition übernehmen will, braucht mehr als ‹nur› Führungsqualitäten. Ein besonderer Schwerpunkt wird auch auf ausgezeichnete Fach- und Sozialkompetenz gelegt. Dank meiner Fachausbildung und der Weiterbildung FH Sozialversicherungsmanagement habe ich die besten Voraussetzungen mitgebracht, um direkt eine Führungsfunktion zu übernehmen. In meiner für mich neuen Rolle als Führungskraft hat mich die Mobiliar in einem internen Entwicklungsprogramm gezielt unterstützt und gefördert. Heute führe ich ein Team von fünf Mitarbeitenden – unsere gemeinsamen Erfolge machen mich sehr stolz.»

Raum für Ideen

Wie mich meine Idee für die Mobiliar bis ins Silicon Valley brachte?

Evelyne Koller – Leiterin Strategie & Projekte Unternehmenskommunikation in Bern

«Die Mobiliar geht unterschiedliche Wege, um weiterzukommen und ihre Mitarbeitenden weiterzubringen. Projektvorschläge kann jede und jeder von uns einreichen. Meine Idee ‹Enterprise Social Network› hat die Jury überzeugt, und so durfte ich zehn Wochen im Silicon Valley erforschen, wie ein unternehmensweites Netzwerk funktionieren kann. Meine Erfahrungen werden dazu beitragen, die Weichen für eine zeitgemässe interne Kommunikation zu stellen.»