Top-Ausbildung in der Region

Wie ich hier in der Region zu einer Top-Ausbildung in der Versicherungsbrache komme?

Michelle Flück, Lernende Kauffrau

«Nach der Schule stand ich vor der Frage, was ich machen soll. Ich interessiere mich für Wirtschaft und Finanzen und habe auf einer Infoveranstaltung erfahren, dass eine Lehre bei der Mobiliar etwas vom Anspruchsvollsten ist, was man in der Branche machen kann. Ob Kundenkontakt, Schadenerledigung oder Administration und Finanzen, bei der Mobiliar geschieht alles genau hier vor Ort. Das macht meine Ausbildung so vielseitig und spannend. Ich lerne mit neusten digitalen Hilfsmitteln zu arbeiten, erhalte Einblick in alle Versicherungsbereiche und habe persönlichen Kontakt zu unseren Kunden. Die Mobiliar gibt mir diverse Möglichkeiten mich auch nach der Lehre beruflich weiterzuentwickeln. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, auf der Direktion in Bern in der Informatik(abteilung) zu arbeiten. Was mich jeden Tag motiviert, ist die Vielsietigkeit meiner Ausbildung und die Zusammenarbeit in unserem super Team.»