Naturnaher Wasserbau

Der Hochwasserschutz und die ökologische Aufwertung von Gewässern gehören zusammen.

  • Der naturnahe Wasserbau ist heute eine gesetzliche Anforderung. Eingedolte Gewässer müssen in der Regel freigelegt werden.
  • Eine ökologische Aufwertung schafft neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere und trägt so zur Erhaltung der Biodiversität bei.
  • Gleichzeitig entsteht oft auch neuer Naherholungsraum für die Bevölkerung, die sich an einem naturnahen Gewässer freut.
  • Für die ökologische Aufwertung stellen Bund und Kanton oft zusätzliche Subventionen bereit.

Weiter

Übersicht Erfolgsfaktoren