Grundlagen

Bauen Sie das Hochwasserschutzprojekt auf soliden Grundlagen auf: Besorgen Sie sich sämtliche verfügbaren Informationen.

  • Die gesetzlichen Grundlagen, Wegleitungen und Richtlinien von Bund und Kanton geben wichtige Anhaltspunkte, welche Anforderungen an ein Hochwasserschutzprojekt gestellt werden.
  • Prüfen Sie diese Grundlagen eingehend und erkundigen Sie sich frühzeitig bei der für Sie zuständigen kantonalen Fachstelle.
  • Die Gefahrenkarte, die Dokumentation früherer Ereignisse (z. B. Ereigniskataster) und idealerweise eine Risikokarte (oder eine Übersicht, die das Schadenpotenzial zeigt) sind zentrale Grundlagen für ein Hochwasserschutzprojekt.
  • Alteingesessene Einwohner verfügen oft über sehr detaillierte Kenntnisse über frühere Ereignisse, die für die Ausarbeitung des Projekts von grossem Wert sein können.

Weiter

Übersicht Erfolgsfaktoren