Locarno Garden La Mobiliare

Eine Skulptur im Herzen der Altstadt von Locarno

In der neuen Festival-Location, dem Locarno Garden la Mobiliare, wird der spektakuläre WasWenn-Pavillon der Mobiliar zur Bühne für Livemusik, Begegnung und Austausch.

Locarno Garden la Mobiliare

Die Gäste des Locarno Festivals können sich auf eine neue Location im Herzen der Altstadt von Locarno freuen: den Locarno Garden la Mobiliare. In Zusammenarbeit zwischen dem Festival und der Mobiliar entsteht im «Parco Balli», Via Borghese 2, ein inspirierender Ort – mit Bars, Essensständen und Livemusik.

Mittelpunkt des Locarno Garden ist der WasWenn-Pavillon, den der international bekannte Schweizer Künstler Kerim Seiler (Link Hompage Kerim Seiler) 2016 im Auftrag der Mobiliar für das Eröffnungsfest des Gotthard-Basistunnels geschaffen hat. Der leuchtend bunte, einladende Pavillon wird in Locarno zur Bühne für Livemusik und DJs.

Das tägliche Musikprogramm mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern wurde gemeinsam mit Turba und dem Locarno Festival entwickelt. Auch hier gibt es ein Wiedersehen mit Künstlern, die schon die Gottardo-Eröffnungsfeier bereichert haben: Am 5. August tritt der Schweizer Sänger Sebalter auf, und am 10. August spielt Bibi Vaplan im Locarno Garden la Mobiliare.

Programm

Der Locarno Garden la Mobiliar ist jeweils von 17.00 bis 03.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Die Kraft künstlerischer Prozesse

Hinter unserem genossenschaftlichen Engagement steht auch die Überzeugung, dass Kulturschaffende mit ihren Werken ein produktives Instrumentarium für die positive Entwicklung gesellschaftlicher Prozesse bereitstellen – zugunsten sowohl jedes Einzelnen wie auch der Allgemeinheit.

Kunst regt dazu an, sich selber zu reflektieren, sich mit anderen auszutauschen, Dinge aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und sich in letzter Konsequenz nachhaltiger zu verhalten. Wo immer möglich, binden wir Kunst- und Kulturschaffende mit ihrer ganz spezifischen Expertise aktiv in verschiedene Arbeitsprozesse und Projekte der Mobiliar ein.

Die Mobiliar möchte gezielt das Vertrauen in die Kraft der Kunst fördern und einen Beitrag zu einer positiven Zukunft der Schweiz leisten – weil wir der Meinung sind, dass wir sie alle mitgestalten können.